Hünxe-Bruckhausen

Beiträge zum Thema Hünxe-Bruckhausen

Vereine + Ehrenamt
Der Vereinsvorstand v.l.n.r.: Max Kapalla, Sabine Höcker, Till Kumetz, Benedikt Lechtenberg

Weltbienentag
Hünxe summt e.V.: „Ohne Bienen wäre der Teller leerer“

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. erinnert am heutigen Weltbienentag (20. Mai) an die Bedeutung der Bienen für die Biodiversität und Ernährungsversorgung. Sorgen macht sich der Verein vor allem um die gefährdeten Wildbienen. Mit seinem Wettbewerb „Goldene Wildbiene 2020“ möchte der Verein deshalb viele Menschen dazu motivieren, im eigenen Garten bienenfreundliche Pflanzen zu setzen. Wildbienen sind gefährdet "Bienen sind unverzichtbare Bestäuber für Nutz- und...

  • Hünxe
  • 20.05.20
Politik

L4n
Ökologische Verbände positionieren sich zu L4n und Dialogprozess

Auf einer gemeinsamen Videokonferenz haben Vertreterinnen und Vertreter von Grünen aus Dinslaken, Voerde und Hünxe, sowie des BUND, des NABU und der Bürgerinitiative Stop L4n die aktuellen Entwicklungen im Kontext des möglichen Neubaus der Landesstraße diskutiert und ihre Positionen ausgetauscht. Einig waren sich die Beteiligten insbesondere darüber, dass die Verkehrsprobleme auf der Hünxer Straße durch das immens gestiegene LKW-Aufkommen nicht in Verbindung mit dem interkommunalen...

  • Dinslaken
  • 19.05.20
Vereine + Ehrenamt
Logo des Wettbewerbs
2 Bilder

Wettbewerb
Hünxe summt e.V.: „Goldene Wildbiene 2020“ für den insektenfreundlichsten Garten

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. lädt vom 1. April bis zum 31. August zum Wettbewerb um die „Goldene Wildbiene 2020“ ein. Gesucht wird der insektenfreundlichste Garten in der Gemeinde Hünxe. Eine Experten-Jury bewertet die Beiträge und vergibt Preisgelder und Urkunden. In der Corona-Krise versteht der Verein seinen Wettbewerb auch als kreative Ablenkung für die Zeit daheim. Die Teilnahme könne problemlos von zuhause aus erfolgen und käme bis auf Weiteres ohne soziale...

  • Hünxe
  • 24.03.20
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand von Hünxe summt e.V. 
V.l.n.r.: Max Kapalla, Sabine Höcker, Till Kumetz, Benedikt Lechtenberg

Insektenschutz
Hünxe summt e.V. kündigt Wettbewerb an

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. plant die Auslobung eines Preises für insektenfreundlich gestaltete Gärten und Balkone. Bürger, Institutionen, Vereine und Firmen in der Gemeinde Hünxe sollen sich beteiligen können.  Garten, Balkon, Kita-Gelände zum summen bringen "Wir möchten Menschen dazu motivieren, insektenfreundliches Grün anzulegen. Ob im großen oder kleinen Garten, auf dem Balkon, Kita-, Schul- oder Firmengelände - überall lässt sich Lebensraum für unsere...

  • Hünxe
  • 28.01.20
Vereine + Ehrenamt

Interessierte herzlich willkommen
Hünxe summt e.V. lädt zur Mitgliederversammlung ein

Der Insektenschutzverein „Hünxe summt e.V.“ lädt am Mittwoch, den 22. Januar, um 19 Uhr zur Mitgliederversammlung in die Gaststätte Dames ein. Mitglieder und jene, die es werden möchten, sind herzlich willkommen. Im Fokus der Versammlung steht die Jahresplanung. Der junge Verein setzt sich für die Schaffung insektenfreundlicher Blühstreifen und den Naturschutz in der Gemeinde Hünxe ein. Informations- und Mitmachveranstaltungen sollen außerdem das öffentliche Bewusstsein für den Insektenschutz...

  • Hünxe
  • 17.01.20
Vereine + Ehrenamt
Das Spendenfenster von Annamarie Becker auf dem Krudenburger Weihnachtsmarkt.
3 Bilder

Hünxe summt e.V.
Von goldenen Walnüssen und großartigen Menschen: Annas bezauberndes Spendenfenster

Von Sabine Höcker, Schriftführerin im Vorstand von Hünxe summt e.V. Das Annamarie Becker und ihre Schulfreunde in den vergangenen Jahren einiges getan haben, um Vereine in Hünxe zu unterstützen, haben wir schätzen gelernt. Das wir aber diejenigen sein würden, die dieses Jahr durch Annas bezauberndes Spendenfenster unterstützt werden, hätten wir nicht gedacht. Was das Ganze mit goldenen Walnüssen zu tun hat und was das Spendenfenster für unseren Verein bedeutet, möchten wir euch natürlich...

  • Hünxe
  • 03.12.19
Politik
Der Vorstand der Jusos Hünxe, v.l.n.r.: Lisa Hülser, Benedikt Lechtenberg, Mendina Scholte-Reh, Mario Walbdrodt, Dominique Freitag, Marcel Krause

Jusos Hünxe Jubiläum
10 Jahre im Einsatz für Jugendliche

Vor zehn Jahren hauchten drei junge Menschen der Hünxer SPD-Jugend neues Leben ein. Mit Lisa Hülser als erste Vorsitzende, Jan Scholte-Reh und Saskia Lukassen gründeten sich die Jungsozialisten, kurz Jusos, neu. Heute feiern die 18 Mitglieder zählenden Jusos ihr Jubiläum und blicken auf zehn aktive und ereignisreiche Jahre zurück. Staub schlucken auf der Baustelle „Der Dachdecker brach durch die Decke“, erinnert sich Lisa-Marieke Hülser, die heute stellvertretende Juso-Vorsitzende ist,...

  • Hünxe
  • 22.11.19
  •  1
Natur + Garten
Die helfenden Hände von "Hünxe summt".
4 Bilder

Hünxe summt
Zwölf Hände, drei Stunden, ein Totholzzaun

Ein Blog von Sabine Höcker, Vorstandsmitglied von "Hünxe summt". Nachdem uns der Wettergott in der ersten Oktoberwoche einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht und den –zugegebenermaßen- dringend notwendigen Regen in Mengen geschickt hat, war Petrus uns am 11. Oktober sehr gnädig gestimmt - wir konnten unser geplantes Vorhaben tatsächlich umsetzen: 4 Mitglieder von "Hünxe summt" trafen sich bei einem Hünxer Ehepaar, die einen Teil ihres Grundstücks für Insekten, Vögel und kleine...

  • Hünxe
  • 15.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die sieben Gründungsmitglieder von "Hünxe summt" in der Gaststätte Dames. V.l.n.r.: Holger Jaensch, Benedikt Lechtenberg, Max Kapalla, Heike Teschner, Till Kumetz, Sabine Höcker, Andreas Berg

Insektenschutz in Hünxe
"Hünxe summt" jetzt als Verein

Mit einer Diskussion auf Facebook fing alles an. Am Dienstag, den 20. August, hat sich nun der Verein „Hünxe summt“ gegründet. Sieben Gründungsmitglieder aus Bruckhausen, Drevenack und Hünxe kamen in der Hünxer Gaststätte Dames zusammen, um sich langfristig für den Insektenschutz in der Gemeinde stark machen. Auf Facebook fing alles an Es war der 18. Juli 2019. In der Facebook-Gruppe „Dorfplatz Hünxe“ wurde ein Beitrag zum Thema Blühstreifen geteilt. Ob das denn nicht auch eine Idee für...

  • Hünxe
  • 28.08.19
  •  1
Natur + Garten
"Wir sind froh und glücklich, dass wir das hinbekommen haben!. Wir, das sind Kerstin Jendrek und Philip Salomon (LAG Lippe-Issel-Niederrhein), Bürgermeister Dirk Buschmann, Michael Häsel, Claudia Kaßelmann, Britta Grefenhaus, Planer Christoph Kappert, Susanne Jantsch und Gerhard Wölki

Ein Treffpunkt für mehrere Generationen
Teil eines Gesamtkonzeptes

Mehrgenerationenspielplatz an der Gemeinschaftsgrundschule am Dicken Stein offiziell eröffnet Ein Ort der Begegnung für Jung und Alt, das ist der neue Spielplatz auf dem Gelände der Gemeinschaftsgrundschule Bruckhausen am Dicken Stein. Am Montag weihten Bürgermeister Dirk Buschmann und Michael Häsel zusammen mit Kerstin Jendrek und Ohilip Salomon von der LEADER Region Lippe-Issel-Niederrhein; Susanne Jantsch, Claudia Kaßelmann und Britta Grefenhaus von der KREAKTIV Bürgerstiftung Rhein-Lippe...

  • Hünxe
  • 16.07.19
Kultur
Das WDR-Team hat seine helle Freude am Besuch bei Alfred Grimm.

WDR zu Besuch im Bruckhausener Outback / Beitrag heute ab 19:30 Uhr in der "Lokalzeit"
Schrille Grimmsche Kruzifixe zur Einstimmung auf die in die Zeit der Passion Christi

Im Atelier von Alfred Grimm in Hünxe-Bruckhausen mussten sich der Kameramann und der Redakteur des Westdeutschen Fernsehens zwischen den Regalen mit den Verpackungskisten für die Kunstobjekte und den Behältern und Kartons verschiedener Sammlungen bis zu den Kruzifixen durcharbeiten. Zur Einstimmung in die Zeit der Passion Christi filmte das Team unter diesen erschwerten Bedingungen eine Auswahl aus den mehr als hundert Kruzifix-Objekten, die Grimm in den letzten Jahrzehnten gestaltet...

  • Wesel
  • 16.04.19
Politik
Dominique Freitag, Vorsitzende der Jusos Hünxe

Naturschutz in Hünxe
Jusos Hünxe laden zum Bau von Insektenhotels ein

Die Jusos Hünxe laden am Freitag, den 5 April, von 16 bis 18 Uhr zum Bau von Insektenhotels auf den Hünxer Marktplatz ein. Gemeinsam mit der NABU-Gruppe Dinslaken können Kinder, Jugendliche und alle Interessierten ihr eigenes kleines Insektenhotel bauen. Eigenes Insektenhotel mitnehmen „Jeder kann etwas zum Insektenschutz beitragen. Auch mit den einfachsten Mitteln lässt sich der Naturschutz unterstützen, zum Beispiel mit einem Insektenhotel für den Garten oder Balkon. Wir laden alle...

  • Hünxe
  • 26.03.19
Sport
Eine rasante Abfahrt erwartet die Teilnehmer des 3. Raiffeisen Cup der Bobby Car Freunde Bruckhausen in Hünxe auch in diesem Jahr wieder.

3. Raiffeisen Bobby Car Rennen am Brömmemkamp
Es wird wieder rasant in Hünxe

3. Raiffeisen Cup am Sonntag, 19. Mai auf dem Brömmenkamp Rein in die Garage und basteln was das Zeug hält.. Mitte Mai ist es wieder soweit: Die kleinen roten Flitzer rollen den Brömmenkamp hinunter. von Jana Perdighe Am Sonntag, 19. Mai wird es wieder rasant am Brömmenkamp in Hünxe. Ab zehn Uhr starten die roten Bobby Cars den Berg hinab. Wie schon im letzten Jahr, treten die Teilnehmer in vier Klassen gegeneinander an. Die Klassen sind: 1. Klasse - Kindergartenkinder ab vier Jahren,...

  • Dinslaken
  • 23.03.19
Politik
(v.l.) Siegmund Braune, Thorben Braune, Alexander Uttrodt, Jan Scholte-Reh und Horst Meyer

Bruckhausen
Wiedereröffnung Edeka Uttrodt: „Nägel mit Köpfen“

Schon der erste Eindruck beim Betreten überzeugt: Der wiedereröffnete Edeka-Markt des Inhabers Alexander Uttrodt am Danziger Platz in Hünxe-Bruckhausen ist moderner, eleganter und offener, ganz anders als bisher und doch passend zum Dorf beschaulich und sehr vertraut. So machte sich das SPD-Team für die Ortsteile Bruckhausen und Bucholtwelmen mit den beiden Ratsmitgliedern Jan Scholte-Reh und Horst Meyer sowie Siegmund Braune und Thorben Braune selbst einen Eindruck und beglückwünschte...

  • Hünxe
  • 07.03.19
Politik
Jusos übergeben die Lebensmittel an die Dinslakener Tafel, v.l.n.r.: Lisa Hülser, Monika Fischer, Benedikt Lechtenberg, Marcel Krause.

Viele Spenden bei Juso-Aktion
Jusos Hünxe sammelten erfolgreich für die Tafel

21 Kisten voller Lebensmittel sind bei der Tafel-Aktion der Hünxer Jusos zusammengekommen. Die SPD-Jugend sammelte vergangenen Samstag auf dem Hünxer Marktpatz bei winterlichen Temperarturen zu Gunsten der Dinslakener Tafel e.V. Großer Dank an alle Spender "Wir danken allen Spenderinnen und Spendern für ihre Hilfsbereitschaft. Geschätzte 300 Kilo Lebensmittel sind auf diese Weise zusammengekommen. Die vielen Konserven, Nudeln, Suppen oder Schokoladen kommen über 1.500 nachweislich...

  • Hünxe
  • 16.12.18
Politik
Vorstand der Jusos Hünxe

Jusos Hünxe freuen sich über Skateranlage

Die Hünxer SPD-Jugend freut sich über den Neubau der Skateranlage in Hünxe. Am Dienstag wurden, nach langer Wartezeit, die Geräte aufgebaut. Laut Verwaltung müsse die Anlag nur noch geprüft und abgenommen werden. Jugendliche mussten lange warten "Die Jugendlichen in Hünxe haben lange genug auf eine neue Skateranlage gewartet. Endlich stehen die Geräte und die Gemeinde zeigt, dass sie auch für junge Menschen Angebote schafft. Wir danken der Verwaltung, die den Neubau umgesetzt hat",...

  • Hünxe
  • 16.10.18
Politik
Hans-Peter Schmitz (Vorsitzender der Schwimmfreunde Hünxe e.V.), Dominique Freitag (Vorsitzende der Jusos Hünxe), Benedikt Lechtenberg (Jusos Hünxe)

Jusos Hünxe besuchten Schwimmfreunde

Die Hünxer Jusos haben sich ein Bild über die Barrierefreiheit im Hünxer Hallenbad gemacht. Dank umfangreicher Renovierungen in den vergangenen Jahren, kann das Bad auch von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen genutzt werden. Jusos loben Schwimmfreunde: engagiert für Barrierefreiheit „Es ist schön, dass die Schwimmfreunde so viel Wert auf Barrierefreiheit legen und wirklich engagiert sind, um Teilhabe für Menschen mit körperlicher Behinderung zu ermöglichen“, erklärt die Vorsitzende...

  • Hünxe
  • 05.09.18
Politik

23. Sitzung des Hünxer Stadtrates

Tagesordnungspunkte Zwei und Drei fielen wegRat stimmte allen Beschlussvorschlägen zu   Wenig Spektakuläres brachte die 23. Sitzung des Hünxer Stadtrates am Donnerstag zum Vorschein. Einzig die Punkte Zwei und Drei, welche die Planung der Nordtangente zwischen Dinslaken- Lohberg und Hünxe- Bruckhausen betrafen, wurden nach einer Änderung der Sachlage aus der Tagesordnung entfernt. Wie berichtet, bestand hier von Hünxer Seite die Befürchtung, die geplante Trasse, welche in Höhe der...

  • Hünxe-Drevenack
  • 29.06.18
Politik
Vom Kreisverkehr zwischen ehemaliger Kohlenmischhalle und dem Förderturm nach Norden am Fuße der Halde und östlich des neuen Wohnquartiers über mehr als einen Kilometer bis zum Hünxer Gemeindegebiet soll sie kreuzungsfrei führen, die Nordtangente

Die Nordtangente kommt, aber wann und wie?

Planungen in vollem Gange Für Dinslaken Zusammenführung des Stadtteils Lohberg, für Hünxe schnelle Anbindung an die A3 Vom Kreisverkehr zwischen ehemaliger Kohlenmischhalle und dem Förderturm nach Norden am Fuße der Halde und östlich des neuen Wohnquartiers über mehr als einen Kilometer bis zum Hünxer Gemeindegebiet soll sie kreuzungsfrei führen, die Nordtangente. Dass sie kommen muss, ist allen klar, denn sie verhindert eine Trennung des historischen Lohberger Ortsteils vom geplanten...

  • Dinslaken
  • 24.06.18
Politik

Nordtangente: CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender warnt vor Alles-oder-nichts-Strategie

In einer Pressemitteilung warnt Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe vor einer Alles-oder-nichts-Strategie bezüglich der Nordtangente. Eine solche Strategie propagieren derzeit die Hünxer Sozialdemokraten, wenn sie sagen, einer Nordtangente nur dann zuzustimmen, wenn sich zuvor die Bürgermeister von Dinslaken und Hünxe über den Trassenverlauf der L 4n (Quertangente) von der B 8 zur L 1 geeinigt hätten. Verhandlungen über einen solchen Verlauf sollten von den...

  • Hünxe
  • 04.06.18
LK-Gemeinschaft
49 Bilder

Rasante Abfahrten beim 2. Bobbcar-Rennen der Bobbycar-Freunde in Hünxe

Rasant ging es am Sonntag am Brömmenkamp in Hünxe zu: Zum zweiten Mal veranstalteten die Bobbycar-Freunde Bruckhausen ein Bobbycar-Rennen für Groß und Klein. In vier Rennklassen sausten zunächst die Kindergarten- und Grundschulkinder den Berg hinunter. Anschließend folgten Tuning-Klasse und Freestyle. Bis zu 60 Stundenkilometer erreichten die großen "Schumis", die ihre kleinen Plastikkarren an vielen Stellen modifiziert hatten. Nicht einmal ein Regenschauer konnte die Rennfahrer bremsen. Für...

  • Hünxe-Drevenack
  • 28.05.18
Politik
Neuer Asphalt wurde bereits ausgelegt und neue Bolzplatztore mit Basketballaufsatz stehen. Benötigt werden noch neue Skate-Geräte und ein Unterstand mit Sitzgelegenheit.

Jusos Hünxe wollen endlich neue Skateranlage

Die Jusos Hünxe setzen sich für die Erneuerung der Skateranlage in Hünxe ein. Jugendliche hätten lange genug auf die Neugestaltung warten müssen. Außerdem spricht sich die Hünxer SPD-Jugend gegen eine perspektivische Bebauung auf dem Bruckhausener Sportplatz aus. Neue Geräte noch in 2018 gefordert „Wir wollen, dass die Skateranlage hinter dem Hünxer Sportplatz endlich neugestaltet wird. Die Jugendlichen in Hünxe warten seit Langem auf eine neue Anlage und einen geeigneten Treffpunkt. Im...

  • Hünxe
  • 23.04.18
Politik
Eines der SharePics der Jugendbuskampagne #EndlichRaus der Hünxer Jusos

#EndlichRaus - Jusos Hünxe wollen den Jugendbus rollen lassen

Lange genug sei der Samstagabend Mobilitätswüste gewesen. Die Jusos Hünxe wollen gemeinsam mit dem Bürgerbusverein Hünxe e.V., engagierten Eltern und Jugendlichen junge Menschen künftig mit dem Jugendbus mobil machen. Unter dem Titel "Endlich raus" wollen sie mit ihrer Jugendbuskampagne für das Projekt werben. "Endlich raus. Das soll es für Jugendliche bald gehen. Denn bis jetzt ist kaum ein Wegkommen am Samstagabend möglich. Irgendeiner muss immer planen, fahren oder abholen. Wir wollen,...

  • Hünxe
  • 14.07.17
Politik
Sportplatz Bruckhausen
2 Bilder

Sportplatz Bruckhausen - CDU-Fraktion erwartet konkrete Pläne

Dr. Michael Wefelnberg, Fraktionsvorsitzender der CDU-Hünxe, stellt in einer Pressemitteilung klar, dass auch für die CDU-Fraktion Hünxe die Sanierung des Sportplatzes in Bruckhausen eine hohe Priorität hat. Dabei müssen die tatsächlichen Bedürfnisse im Ortsteil und die Finanzierung zu einem vernünftigen Konzept zusammengefasst werden. "Was aber sind die tatsächlichen Bedürfnisse?" fragt Wefelnberg. Er greift an dieser Stelle den SPD-Vorschlag nach einem Erhalt des Sportplatzes in der...

  • Hünxe
  • 12.06.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.