Hünxe-Bruckhausen

Beiträge zum Thema Hünxe-Bruckhausen

Vereine + Ehrenamt

Hünxe summt verschiebt Tag der offenen Tür

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. verschiebt seinen ursprünglich für Sonntag geplanten Tag der offenen Tür. Laut übereinstimmenden Wettervorhersagen ist mit Gewitter und Regenfällen am Sonntag zu rechnen. Der Tag der offenen Tür wird deshalb um zwei Wochen auf Sonntag, den 8. August, verlegt. Aktuelle Informationen finden Interessierte unter www.hünxe-summt.de.

  • Hünxe
  • 23.07.21
Vereine + Ehrenamt
Das Naturforum von Hünxe summt e.V.

Naturschutz
Hünxe summt lädt zum Tag der offenen Tür ein

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. lädt am Sonntag, den 25. Juli, von 14 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Auf dem Naturforum am Kost-im-Busch-Weg in Hünxe können Interessierte auf Entdeckungstour gehen. Die vielseitig gestalte Fläche bietet Nahrung und Rückzugsräume für die heimische Insektenwelt. Verschiedene Elemente wie etwa ein mit Küchen- und Heilkräutern bestückter „Schlüsselloch-Garten“, Obstbäume und zahlreiche Weiden hält das Naturforum auf seinen mehr als...

  • Hünxe
  • 10.07.21
Vereine + Ehrenamt
Ein Drache wurde unter anderem von den Schülerinnen und Schülern geschaffen.
3 Bilder

Projekttage im grünen Klassenzimmer
Gesamtschüler schufen Waldwesen im Naturforum von Hünxe summt e.V.

Die Gesamtschule Hünxe nutzte das grüne Klassenzimmer des Insekten- und Naturschutzvereins Hünxe summt e.V. für die Projekttage der Jahrgangsstufe 7. Jeweils fünfzehn Schülerinnen und Schüler der Klassen 7b, 7d und 7e tummelten sich vom 29. Juni bis zum 1. Juli im Naturforum am Kost-im-Busch-Weg in Hünxe. Unter der Überschrift „Wunderbare Waldwesen“ setzten sich die Jugendlichen kreativ mit den vielfältigen Funktionen des Waldes auseinander. Fantasie freien Lauf gelassen „Unser Wald schützt uns...

  • Hünxe
  • 03.07.21
Kultur
Das Naturforum von Hünxe summt e.V. neben der Skateanlage am Kost-im-Buschweg.

Hünxe summt e.V.
Freilichtlesung mit kritischen Märchen

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. veranstaltet am Sonntag, den 27. Juni, um 11 Uhr eine Freilichtlesung im Hünxer Naturforum am Kost-im-Buschweg. Unter dem Titel „Der Natur entfremdet“ trägt der renommierte Voerder Rezitator Werner Seuken kritische Märchen von Hans Christian Andersen vor. Für die musikalische Umrahmung sorgt der international tätige Dinslakener Musiker Cesare Siglarski. Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten. Im Rahmen der aktuellen...

  • Hünxe
  • 20.06.21
  • 1
  • 1
Kultur
Das Naturforum im Auenbiotop

Hünxe summt e.V.
Der Natur entfremdet - eine Freilichtlesung mit Musik

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. lädt zu einer besonderen Freilicht-Veranstaltung ein. Unter dem Titel "Der Natur entfremdet - Kritische Märchen von Hans Christian Andersen" kommen Gäste am 27. Juni, um 11 Uhr, im Naturforum am Kost-im-Buschweg (neben der Skateanlage) in einen literarisch-musikalischen Genuss. Der renommierte Voerder Rezitator Werner Seuken trägt auf der naturnah gestalteten Grünfläche Märchen vor. Für die musikalische Umrahmung sorgt der international...

  • Hünxe
  • 06.06.21
Vereine + Ehrenamt

Naturschutz
Hünxe summt e.V. sucht Material für Forschungskoffer

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. möchte im kommenden Frühjahr auf seinen naturfreundlich gestalteten Flächen Angebote zur außerschulischen Bildung ermöglichen. Dafür sollen Forscherkoffer mit passenden Materialien ausgestattet werden. Nach dem Motto „es muss nicht immer alles neu sein“ sucht der Verein nun gebrauchte, aber funktionsfähige und gut erhaltene Gegenstände. Ferngläser, Becher- und Handlupen, Mikroskope, Taschenlampen, digitale Thermometer und Kompasse werden...

  • Hünxe
  • 09.12.20
Vereine + Ehrenamt
1. Vorsitzender Max Kapalla (links) und den 2. Vorsitzender Benedikt Lechtenberg (rechts) vor der Trockenmauer.

Naturschutz
Hünxe summt e.V. stellt Naturbeobachtungspunkt fertig

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. hat seinen Naturbeobachtungspunkt an der Hünxer Skateanlage fertig gestellt. Drei Monate lang haben Vereinsmitglieder zusammen mit dem Gartengestalter Andreas Maurer aus der vormals schlichten Rasenfläche einen Biotoppunkt mit insektenfreundlichen Kleinstrukturen geschaffen. Gefördert wurde das Projekt von der Bundesrepublik Deutschland und dem Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der „Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und des...

  • Hünxe
  • 09.12.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Aus Bruckhausen nicht mehr wegzudenken, die Gaststätte Rühl. von links: Doro Rühl, Angelika Schmidt und Ingo Lapsien
3 Bilder

Acht Wochen Lockdown – Die Gaststätte Rühl und das Corona Virus
Langsam geht´s wieder bergauf in Bruckhausens einziger Kneipe

Seit etwa 1820 ist der Gastronomiebetrieb Rühl, damals noch eine Bäckerei mit Schanklizenz, eine feste Größe in Bruckhausen. Nach einigen Abrissen, An- und Umbauten sowie Erweiterungen führt nun die Urenkelin des damaligen Besitzers, Dorothea (Doro) Rühl, den Betrieb seit 1997. Mittlerweile verfügt die Gaststätte über insgesamt mehr als 300 m² Schankraum und flexibel nutzbare Säle. Das Team konnte sich über Arbeitsmangel nicht beklagen. Restaurantbetrieb, Kneipe, Kegelbahn, sieben Gästezimmer...

  • Hünxe
  • 26.09.20
Vereine + Ehrenamt
Motivierte Mitglieder auf der Rasenfläche an der Skateanlage.
2 Bilder

Biotoppunkt an Skateanlage
Hünxe summt e.V. schafft Naturraum

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. gestaltet die Rasenfläche an der Hünxer Skateanlage naturfreundlich um. Auf den 548 Quadratmetern soll ein Biotoppunkt mit Obstbäumen, Blühstreifen und insektenfreundlichen Kleinstrukturen entstehen. Das Projekt wird mit 80% durch die LEADER-Region Lippe-Issel-Niederrhein gefördert. Alte Obstsorten, Regio-Saat und Kleinstrukturen „Wir bringen Insektenschutz auf den Punkt. Die bisher öde Rasenfläche wird zu einem ökologisch wertvollen...

  • Hünxe
  • 23.08.20
Vereine + Ehrenamt
Der Vereinsvorstand v.l.n.r.: Benedikt Lechtenberg, Till Kumetz, Sabine Höcker, Max Kapalla

Insektenschutz
Hünxe summt e.V. feiert 1. Geburtstag

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. feiert seinen ersten Geburtstag. Am 20. August 2019 fand die Gründungsversammlung in der Gaststätte Dames in Hünxe statt. Der Verein blickt auf ein aktives erstes Jahr zurück. Langfristiges Engagement  Mit einer Diskussion in der Facebook-Gruppe „Dorfplatz Hünxe“ fing alles an. Ein Beitrag über Blühstreifen erweckte die Frage, ob dies nicht auch eine Idee für Hünxe sei. Für Max Kapalla und Benedikt Lechtenberg lag die Antwort auf der Hand:...

  • Hünxe
  • 09.08.20
Vereine + Ehrenamt
Der Vereinsvorstand v.l.n.r.: Max Kapalla, Sabine Höcker, Till Kumetz, Benedikt Lechtenberg

Weltbienentag
Hünxe summt e.V.: „Ohne Bienen wäre der Teller leerer“

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. erinnert am heutigen Weltbienentag (20. Mai) an die Bedeutung der Bienen für die Biodiversität und Ernährungsversorgung. Sorgen macht sich der Verein vor allem um die gefährdeten Wildbienen. Mit seinem Wettbewerb „Goldene Wildbiene 2020“ möchte der Verein deshalb viele Menschen dazu motivieren, im eigenen Garten bienenfreundliche Pflanzen zu setzen. Wildbienen sind gefährdet "Bienen sind unverzichtbare Bestäuber für Nutz- und Wildpflanzen....

  • Hünxe
  • 20.05.20
Vereine + Ehrenamt
Logo des Wettbewerbs
2 Bilder

Wettbewerb
Hünxe summt e.V.: „Goldene Wildbiene 2020“ für den insektenfreundlichsten Garten

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. lädt vom 1. April bis zum 31. August zum Wettbewerb um die „Goldene Wildbiene 2020“ ein. Gesucht wird der insektenfreundlichste Garten in der Gemeinde Hünxe. Eine Experten-Jury bewertet die Beiträge und vergibt Preisgelder und Urkunden. In der Corona-Krise versteht der Verein seinen Wettbewerb auch als kreative Ablenkung für die Zeit daheim. Die Teilnahme könne problemlos von zuhause aus erfolgen und käme bis auf Weiteres ohne soziale...

  • Hünxe
  • 24.03.20
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand von Hünxe summt e.V. 
V.l.n.r.: Max Kapalla, Sabine Höcker, Till Kumetz, Benedikt Lechtenberg

Insektenschutz
Hünxe summt e.V. kündigt Wettbewerb an

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. plant die Auslobung eines Preises für insektenfreundlich gestaltete Gärten und Balkone. Bürger, Institutionen, Vereine und Firmen in der Gemeinde Hünxe sollen sich beteiligen können.  Garten, Balkon, Kita-Gelände zum summen bringen "Wir möchten Menschen dazu motivieren, insektenfreundliches Grün anzulegen. Ob im großen oder kleinen Garten, auf dem Balkon, Kita-, Schul- oder Firmengelände - überall lässt sich Lebensraum für unsere heimische...

  • Hünxe
  • 28.01.20
Vereine + Ehrenamt

Interessierte herzlich willkommen
Hünxe summt e.V. lädt zur Mitgliederversammlung ein

Der Insektenschutzverein „Hünxe summt e.V.“ lädt am Mittwoch, den 22. Januar, um 19 Uhr zur Mitgliederversammlung in die Gaststätte Dames ein. Mitglieder und jene, die es werden möchten, sind herzlich willkommen. Im Fokus der Versammlung steht die Jahresplanung. Der junge Verein setzt sich für die Schaffung insektenfreundlicher Blühstreifen und den Naturschutz in der Gemeinde Hünxe ein. Informations- und Mitmachveranstaltungen sollen außerdem das öffentliche Bewusstsein für den Insektenschutz...

  • Hünxe
  • 17.01.20
Vereine + Ehrenamt
Das Spendenfenster von Annamarie Becker auf dem Krudenburger Weihnachtsmarkt.
3 Bilder

Hünxe summt e.V.
Von goldenen Walnüssen und großartigen Menschen: Annas bezauberndes Spendenfenster

Von Sabine Höcker, Schriftführerin im Vorstand von Hünxe summt e.V. Das Annamarie Becker und ihre Schulfreunde in den vergangenen Jahren einiges getan haben, um Vereine in Hünxe zu unterstützen, haben wir schätzen gelernt. Das wir aber diejenigen sein würden, die dieses Jahr durch Annas bezauberndes Spendenfenster unterstützt werden, hätten wir nicht gedacht. Was das Ganze mit goldenen Walnüssen zu tun hat und was das Spendenfenster für unseren Verein bedeutet, möchten wir euch natürlich nicht...

  • Hünxe
  • 03.12.19
Politik
Der Vorstand der Jusos Hünxe, v.l.n.r.: Lisa Hülser, Benedikt Lechtenberg, Mendina Scholte-Reh, Mario Walbdrodt, Dominique Freitag, Marcel Krause

Jusos Hünxe Jubiläum
10 Jahre im Einsatz für Jugendliche

Vor zehn Jahren hauchten drei junge Menschen der Hünxer SPD-Jugend neues Leben ein. Mit Lisa Hülser als erste Vorsitzende, Jan Scholte-Reh und Saskia Lukassen gründeten sich die Jungsozialisten, kurz Jusos, neu. Heute feiern die 18 Mitglieder zählenden Jusos ihr Jubiläum und blicken auf zehn aktive und ereignisreiche Jahre zurück. Staub schlucken auf der Baustelle „Der Dachdecker brach durch die Decke“, erinnert sich Lisa-Marieke Hülser, die heute stellvertretende Juso-Vorsitzende ist, an eine...

  • Hünxe
  • 22.11.19
  • 1
Natur + Garten
Die helfenden Hände von "Hünxe summt".
4 Bilder

Hünxe summt
Zwölf Hände, drei Stunden, ein Totholzzaun

Ein Blog von Sabine Höcker, Vorstandsmitglied von "Hünxe summt". Nachdem uns der Wettergott in der ersten Oktoberwoche einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht und den –zugegebenermaßen- dringend notwendigen Regen in Mengen geschickt hat, war Petrus uns am 11. Oktober sehr gnädig gestimmt - wir konnten unser geplantes Vorhaben tatsächlich umsetzen: 4 Mitglieder von "Hünxe summt" trafen sich bei einem Hünxer Ehepaar, die einen Teil ihres Grundstücks für Insekten, Vögel und kleine...

  • Hünxe
  • 15.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die sieben Gründungsmitglieder von "Hünxe summt" in der Gaststätte Dames. V.l.n.r.: Holger Jaensch, Benedikt Lechtenberg, Max Kapalla, Heike Teschner, Till Kumetz, Sabine Höcker, Andreas Berg

Insektenschutz in Hünxe
"Hünxe summt" jetzt als Verein

Mit einer Diskussion auf Facebook fing alles an. Am Dienstag, den 20. August, hat sich nun der Verein „Hünxe summt“ gegründet. Sieben Gründungsmitglieder aus Bruckhausen, Drevenack und Hünxe kamen in der Hünxer Gaststätte Dames zusammen, um sich langfristig für den Insektenschutz in der Gemeinde stark machen. Auf Facebook fing alles an Es war der 18. Juli 2019. In der Facebook-Gruppe „Dorfplatz Hünxe“ wurde ein Beitrag zum Thema Blühstreifen geteilt. Ob das denn nicht auch eine Idee für Hünxe...

  • Hünxe
  • 28.08.19
  • 1
Natur + Garten
"Wir sind froh und glücklich, dass wir das hinbekommen haben!. Wir, das sind Kerstin Jendrek und Philip Salomon (LAG Lippe-Issel-Niederrhein), Bürgermeister Dirk Buschmann, Michael Häsel, Claudia Kaßelmann, Britta Grefenhaus, Planer Christoph Kappert, Susanne Jantsch und Gerhard Wölki

Ein Treffpunkt für mehrere Generationen
Teil eines Gesamtkonzeptes

Mehrgenerationenspielplatz an der Gemeinschaftsgrundschule am Dicken Stein offiziell eröffnet Ein Ort der Begegnung für Jung und Alt, das ist der neue Spielplatz auf dem Gelände der Gemeinschaftsgrundschule Bruckhausen am Dicken Stein. Am Montag weihten Bürgermeister Dirk Buschmann und Michael Häsel zusammen mit Kerstin Jendrek und Ohilip Salomon von der LEADER Region Lippe-Issel-Niederrhein; Susanne Jantsch, Claudia Kaßelmann und Britta Grefenhaus von der KREAKTIV Bürgerstiftung Rhein-Lippe...

  • Hünxe
  • 16.07.19
Kultur
Das WDR-Team hat seine helle Freude am Besuch bei Alfred Grimm.

WDR zu Besuch im Bruckhausener Outback / Beitrag heute ab 19:30 Uhr in der "Lokalzeit"
Schrille Grimmsche Kruzifixe zur Einstimmung auf die in die Zeit der Passion Christi

Im Atelier von Alfred Grimm in Hünxe-Bruckhausen mussten sich der Kameramann und der Redakteur des Westdeutschen Fernsehens zwischen den Regalen mit den Verpackungskisten für die Kunstobjekte und den Behältern und Kartons verschiedener Sammlungen bis zu den Kruzifixen durcharbeiten. Zur Einstimmung in die Zeit der Passion Christi filmte das Team unter diesen erschwerten Bedingungen eine Auswahl aus den mehr als hundert Kruzifix-Objekten, die Grimm in den letzten Jahrzehnten gestaltet hat. Dabei...

  • Wesel
  • 16.04.19
Politik
Dominique Freitag, Vorsitzende der Jusos Hünxe

Naturschutz in Hünxe
Jusos Hünxe laden zum Bau von Insektenhotels ein

Die Jusos Hünxe laden am Freitag, den 5 April, von 16 bis 18 Uhr zum Bau von Insektenhotels auf den Hünxer Marktplatz ein. Gemeinsam mit der NABU-Gruppe Dinslaken können Kinder, Jugendliche und alle Interessierten ihr eigenes kleines Insektenhotel bauen. Eigenes Insektenhotel mitnehmen „Jeder kann etwas zum Insektenschutz beitragen. Auch mit den einfachsten Mitteln lässt sich der Naturschutz unterstützen, zum Beispiel mit einem Insektenhotel für den Garten oder Balkon. Wir laden alle...

  • Hünxe
  • 26.03.19
Politik
(v.l.) Siegmund Braune, Thorben Braune, Alexander Uttrodt, Jan Scholte-Reh und Horst Meyer

Bruckhausen
Wiedereröffnung Edeka Uttrodt: „Nägel mit Köpfen“

Schon der erste Eindruck beim Betreten überzeugt: Der wiedereröffnete Edeka-Markt des Inhabers Alexander Uttrodt am Danziger Platz in Hünxe-Bruckhausen ist moderner, eleganter und offener, ganz anders als bisher und doch passend zum Dorf beschaulich und sehr vertraut. So machte sich das SPD-Team für die Ortsteile Bruckhausen und Bucholtwelmen mit den beiden Ratsmitgliedern Jan Scholte-Reh und Horst Meyer sowie Siegmund Braune und Thorben Braune selbst einen Eindruck und beglückwünschte...

  • Hünxe
  • 07.03.19
Politik
Jusos übergeben die Lebensmittel an die Dinslakener Tafel, v.l.n.r.: Lisa Hülser, Monika Fischer, Benedikt Lechtenberg, Marcel Krause.

Viele Spenden bei Juso-Aktion
Jusos Hünxe sammelten erfolgreich für die Tafel

21 Kisten voller Lebensmittel sind bei der Tafel-Aktion der Hünxer Jusos zusammengekommen. Die SPD-Jugend sammelte vergangenen Samstag auf dem Hünxer Marktpatz bei winterlichen Temperarturen zu Gunsten der Dinslakener Tafel e.V. Großer Dank an alle Spender "Wir danken allen Spenderinnen und Spendern für ihre Hilfsbereitschaft. Geschätzte 300 Kilo Lebensmittel sind auf diese Weise zusammengekommen. Die vielen Konserven, Nudeln, Suppen oder Schokoladen kommen über 1.500 nachweislich...

  • Hünxe
  • 16.12.18
Politik
Vorstand der Jusos Hünxe

Jusos Hünxe freuen sich über Skateranlage

Die Hünxer SPD-Jugend freut sich über den Neubau der Skateranlage in Hünxe. Am Dienstag wurden, nach langer Wartezeit, die Geräte aufgebaut. Laut Verwaltung müsse die Anlag nur noch geprüft und abgenommen werden. Jugendliche mussten lange warten "Die Jugendlichen in Hünxe haben lange genug auf eine neue Skateranlage gewartet. Endlich stehen die Geräte und die Gemeinde zeigt, dass sie auch für junge Menschen Angebote schafft. Wir danken der Verwaltung, die den Neubau umgesetzt hat", freut sich...

  • Hünxe
  • 16.10.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.