Letmather lassen Park strahlen: Lichterfest am 17. September

Anzeige
Von links: Helmut Bathe (Wirteverein Letmathe), Julia Schwarz (Feuerkünstlerin), Dirk Schäfers, Norbert Hesse (beide Heimatverein Letmathe), Christian Schroter, Heinrich Schmidt und Thomas Adolf (alle Wirteverein Letmathe) hoffen auf gutes Wetter und eine große Besucherzahl beim Lichterfest. Foto: Günther
Am Samstag, 17. September, lädt der Heimatverein Letmathe alle Bürger in den Volksgarten zum Lichterfest ein. Erstmals wurde dieses Fest in den 50er Jahren veranstaltet, erinnert sich Dirk Schäfers.

„Damals haben sie an allen Eingängen Eintrittskarten verkauft und trotzdem kamen zum Fest 1955 über 5.000 Menschen."
Für die Besucher ist das Lichterfest 2016 allerdings kostenlos, doch die Tradition wird weiter gepflegt. Die Werbegemeinschaft Letmathe hat sich dazu bereit erklärt, tausende kleiner Lichter zu sponsern. Die sollen dann von Gruppen, Vereinen oder Familien in einem Lichterwettbewerb am Abend ab 19.30 Uhr zu einzigartigen Bildern, Figuren oder Landschaften zusammengestellt werden und erstrahlen. Eine Jury schaut sich die „Kunstwerke“ an, und ab 21 Uhr beginnt dann die Preisverleihung des Lichterwettbewerbs.

Feuershow und Musik

Bereits um 15 Uhr beginnt das Rahmenprogramm mit Kinderschminken und einem Feuertreff an der Boule-Bahn. Dort können Erwachsene und auch Kinder einen Blick hinter die Kulisse der Feuershow werfen. Rund 30 Künstler beantworten Fragen, zeigen Kunststücke oder trainieren mit den Kindern einige Übungen, diese allerdings ohne Feuer. Um 16 Uhr sorgen die Iserlohner Stadtmusikanten für Stimmung im Park, ehe ab 19 Uhr dann die Gruppe "Woodstock" im Volksgarten die Bühne (cover)rockt.
Nach der Preisverleihung ist eine große Feuershow mit den "Freaky Fire Fighters" geplant. Lars Klein und Julia Schwarz dürften mit ihren Künstlern dem Publikum ordentlich einheizen. Gegen 22.30 Uhr endet dann das Lichterfest.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.