Ehemann erstach Ehefrau - Fall für Mordkommission

Anzeige
Der Leiter der Polizeipressestelle in Iserlohn, Dietmar Boronowski, hat folgende Presseerklärung verfasst:


Am heutigen morgen, gegen 09:45 Uhr, kam es an der Westiger Hauptstraße in einer Wohnung zu einer Auseinandersetzung zwischen Ehepartnern. In deren Verlauf verletzte der 40-jährige Mann seine 42-jährige Frau mit einem Messer so schwer, dass diese dem Krankenhaus zugeführt wurde. Der junge Mann wurde in der Wohnung vorläufig festgenommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft hat die Mordkommission Hagen die weitere Bearbeitung übernommen. Die Ermittlungen dauern an.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.