Erster Charlie Award geht an Uwe Seeler

Anzeige
(Foto: BiTS)

Den nachstehenden Bericht erhielten wir von Malin Schlömer übermittelt.

Der Charlie Award ehrt am Samstag, 28. September, im Sauerlandpark Hemer zum zweiten Mal Menschen für ihr außergewöhnliches, gesellschaftliches Engagement.
Einer der Preise geht in diesem Jahr an Uwe Seeler, der sich besonders durch seinen sozialen Einsatz mit der Uwe-Seeler-Traditionself und der Uwe-Seeler-Stiftung hervorgetan hat.


Uwe Seeler und der Profifußball

Uwe Seeler steht wie kein anderer für den deutschen Profifußball.
Bereits mit 17 Jahren lief er für die höchste Seniorenmannschaft seines HSV auf, danach begann seine steile Karriere auch in der Nationalmannschaft. 1961 zum ersten Mal mit der Kapitänsbinde ausgestattet, führte er die Mannschaft 1966 ins WM-Finale gegen England und erlebte das berühmte Wembley-Tor auf dem Rasen mit.
Uwe Seeler feierte auch mit dem HSV große Erfolge, so darf er sich Deutscher Fußballmeister sowie DFB Pokalsieger nennen.
Der Ex-Profifußballer des Hamburger HSV ist nicht nur für seine bodenständige und aufrichtige Art bekannt, sondern auch für seine jahrzehntelange Hingabe für soziale Projekte innerhalb und außerhalb des deutschen Fußballs.
Uwe Seeler nutzte seine Bekanntheit vor allem, um Nachwuchstalente zu unterstützen und zu fördern und stellt mit der Uwe-Seeler-Stiftung auch Soforthilfe für notleidende Menschen bereit.

Seelers soziales Engagement

„Uwe Seeler sticht nicht nur aufgrund seines großen Engagements aus der Masse hervor, sondern auch, weil er es schafft, andere Menschen für soziale Verantwortung zu begeistern“, erklärt Matthias Thelen, Geschäftsführer des Campus Symposiums.
Der studentischen Jury fiel es demnach nicht schwer, den 76-jährigen zu einem der Preisträger zu ernennen. Uwe Seeler verkörpert das Motto des Charlie Awards – „Mut, Beständigkeit und Begeisterung“ – geradezu perfekt.
Die Verleihung des Charlie Awards findet in Kooperation mit dem Sauerlandpark in Hemer statt. Seit 2012 arbeiten das Campus Symposium und der Sauerlandpark regelmäßig zusammen und freuen sich, auch beim Charlie Award 2013 zu kooperieren. „Es ist toll, was in den letzten Jahren in Hemer entstanden ist, so dass mit dem Grohe Forum wirklich gute Bedingungen für die Ausrichtung von hochwertigen Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Es ist zwar schade, dass in diesem Jahr keine Zelte am Seilersee aufgebaut werden, aber besonders die Betreuung der Eventabteilung des Sauerlandparks ist super“, lobt Malin Schlömer, die Projektleiterin des Campus Symposiums.

Charlie Award-Veranstaltung im Grohe Forum

Fand die Preisverleihung 2012 im Rahmen des Iserlohner Campus Symposiums statt, so erhält der Charlie Award in diesem Jahr seine eigene festliche Abendveranstaltung.
Erstklassiges Catering und musikalische Untermalung schaffen eine einzigartige Atmosphäre für regen Gedankenaustausch zwischen den Gästen, Preisträgern und Laudatoren.
Beginn der Veranstaltung am 28. September ist um 19 Uhr. Karten können beim Campus Symposium auf dem BiTS Campus in Iserlohn unter www.campus-symposium.com oder 02371 - 97459-0 erworben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.