Es darf auch der Schmetterling vor der Sonne sein

Anzeige

Es dauerte nicht lange, da hatten die Kinder der Klasse 3a der Burgschule die Malkitteln oder -hemden angezogen, hatten sich Farbe besorgt und begannen umgehend mit der Realisierung eines Tierbildes.

"Ihr könnt Eurer Phantasie freien Lauf lassen und jede Tierform malen", forderte die Künstlerin Karin Kroll die Jungen und Mädchen auf, sich selber keine Grenzen zu setzen. Auf die Nachfrage eines Schülers, "ob ich denn auch einen Sonnenuntergang malen darf", entgegenete Karin Kroll: "Wenn Du im Vordergrund einen Schmetterling fliegen lässt."

Erstmals sprach der Kunstverein eine Einladung an die Grundschule Burgschule aus. Entsprechend war "man" vorbereitet. Ein siebenköpfiges Damenteam erwartete die Kinder in den Räumen der Firma WILA am Gerlingser Weg. Dort befinden sich die Räume des Kunstvereins.

Die fotos mögen einen kleinen, unvollständigen Überblick über die Mallust der Kinder geben.Farbe
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.