Alles zum Thema Farbe

Beiträge zum Thema Farbe

Kultur
Im Werdener Bürgermeisterhaus stellen Miriam Gießler und Hubert Sandmann bis zum 27. Juni aus.  
Foto: Henschke

Miriam Gießler und Hubert Sandmann stellen aus im Werdener Bürgermeisterhaus
Farbe und Licht

Schon der Name der Ausstellung irritiert: Was soll das bloß sein? Für Miriam Gießler und Hubert Sandmann meint „bildgehege“ genau dies: „Eine Zuchtanstalt für Bilder.“ Das Ehe- und Künstlerpaar entwirft unter dem Projektnamen „bildgehege“ Lichtskulpturen für den öffentlichen Raum. Schuf unter anderem „Capsule“ in Eindhoven und „Silent Dance Floor“ am Hannoveraner Maschsee sowie „Brandmal“ in Bamberg. Als Erweiterung des Kettwigers Skulpturenparks möchten Gießler und Sandmann ein...

  • Essen-Werden
  • 21.05.19
LK-Gemeinschaft
Schloß Benrath, Corps de Logis

Panorama I (Collage aus 4 Einzelaufnahmen)
4 Bilder

Düsseldorf, Schloß Benrath
Corps De Logis

Ich hatte am gestrigen Tage in Benrath etwas zu erledigen. Sowohl der Hin als auch mein Rückweg führte mich unmittelbar am Schloß oder dem Corps de Logis. Mal eben mit dem Smartphone ein wenig die Stimmung eingefangen. Hier,da und dort ein, zwei Impressionen eingefangen Einfach mal betrachten, einfach mal schauen ...

  • Düsseldorf
  • 09.05.19
  •  11
  •  6
Natur + Garten
ROT! (Speerwerferin in der GRUGA´)
13 Bilder

ROTES in ´der ESSENER´GRUGA
Etwas ROTES gefällig???

FRÜHLING OSTERN... Wetter spielt auch mit ... gewiss :-) Essen, ab in die GRUGA in den GRUGA-Park ( derzeit öfter mal´kurz dort...) In diesem JAHR feiert "unsere GRUGA" ihren 90 jährigen Geburtstag... und hübscht sich dafür besonders auf ... Ich hatte die TAGE mal´ganz früh Gelegenheit... ein paar BILDER zu schießen... hier eine KLITZE kleine AUSWAHL besonders der ROTENStimmungen, smile :-) VIEL FREUDE damit und... FROHE, rote, schöne, erholsame + sonnige...

  • Essen-Süd
  • 17.04.19
  •  19
  •  8
Fotografie

Farbenspiele
Gesichter nur

Etwas Farbe bekennen? Die Karnevalsvorbereitungen für den zweitgrößten Karneval sind in Gran -Canaria (Rio ist die Nr.1) in der Endstufe. Hier wird im wahrsten Sinne des Wortes …. Farbe bekannt. Das nenne ich Kunst am Körper. Mich hat dieses Gesicht fasziniert. LG in die Runde

  • Bochum
  • 09.02.19
  •  11
  •  3
Natur + Garten
4 Bilder

Spiel mit Licht und Farbe

Die Natur des Auges ist es, die Farben zu lieben; aber wenn das Herz nicht heiter ist, so mögen alle fünf Farben vor Augen sein, und man sieht sie nicht. (Lü Bu We) Einen schönen Sonntag für euch :-)

  • Lünen
  • 06.01.19
  •  4
  •  1
Fotografie
4 Bilder

Spiel mit Licht und Farbe

Die Natur des Auges ist es, die Farben zu lieben; aber wenn das Herz nicht heiter ist, so mögen alle fünf Farben vor Augen sein, und man sieht sie nicht. (Lü Bu We) Einen schönen Sonntag für euch :-)

  • Lünen
  • 06.01.19
  •  4
  •  2
Fotografie
Die rote Rose als Symbol der Liebe und der Zuneigung.

Foto der Woche
Die bedeutungsvolle Farbe rot

Rot: Eine Farbe und so viele Bedeutungen. Sie ist wärmend und gleichzeitig warnend. Der leckere rote Apfel oder die köstliche Erdbeere lassen einem das Wasser im Mund zusammen laufen. Bei einem Fliegenpilz sollte der Mund aber lieber trocken bleiben.Von Gelbrot über Purpurrot zu Braunrot. Es gibt so viele Rottöne und jeder Ton hat seine eigene Ausstrahlung. Rot beschreibt die Liebe und den Tod. Sie ist die Farbe, die in einem Menschen das Herz aufgehen lässt oder ihn in Rage versetzt. Wer...

  • Essen
  • 15.12.18
  •  9
  •  7
Überregionales
Schwarz-weiße Heimat.  Foto: Lokalkompass/Annika Dahm
125 Bilder

Foto der Woche: Die Welt in schwarz-weiß

Das wahrscheinlich erste dauerhafte, bis heute erhaltene Foto, entstand um 1827. Aufgenommen von Joseph Nicéphore Niépce. Er arbeitete mit Louis-Jacques-Mandé Daguerre an dem Vorreiter-Verfahren der Fotografie. 1833 verstarb Niépce. Daguerre entwickelte das Konzept weiter, verbesserte und veröffentlichte es 1839 offiziell als „Daguerreotypie“. Der Beginn der Erfolgsgeschichte "Fotografie". Farbfotografie als Konkurrenz Die ersten Jahre der Fotografie waren ausschließlich schwarz/weiß. Ein...

  • Essen-Nord
  • 18.08.18
  •  28
  •  28
Kultur
Legal ist das Spayen bei der Graffiti-Tour, Dosen werden gestellt.
3 Bilder

Dortmunder Graffiti-Tour bringt Farbe in die Stadt

Lebendiger und bunter gestaltet die Dortmunder Graffiti das Stadtleben. Nach dem Start an der Mauer Dorstfelder Brücke ging's auf Einladung des JKC weiter an der Mauer Sonnenstraße, heute gestalten junge Dortmunder Leinwände im Treff, Dienstag (7.8.) wird von 15 bis 21 Uhr im Westpark an der Lange Straße gesprayt und am Mittwoch (8.8) im Blücherpark, Donnerstag ( 9.8.) ist More Than Words an der Drehbrückenstraße Treffpunkt und am Freitag (10.8.) lädt das FZW von 19 bis 0.30 Uhr zur Hip Hop...

  • Dortmund-City
  • 03.08.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Strahlend gelb leuchtet diese Blume. Foto: Regine Hövel /lokalkompass.de
123 Bilder

Foto der Woche: die Farbe Gelb

Die Sonne scheint und ist das beherrschende Thema - bringt sie uns doch ordentlich ins Schwitzen. Und weil die Strahlkraft der Sonne so groß ist, wollen wir in dieser Woche das "Foto der Woche" dem Thema "Gelb" widmen.  Reines Gelb hat eine sehr hohe Strahlkraft, weil sie vom menschlichen Auge mit Sonnenlicht in Verbindung gebracht wird. Deshalb assoziieren wir damit meist positive Bedeutungen wie Heiterkeit und Optimismus. Gelb ist eine warme Farbe, die dennoch auch negative Eigenschaften...

  • Velbert
  • 28.07.18
  •  18
  •  25
Überregionales

Verkehrsschilder am Ostwall in Emmerich mit Farbe besprüht

Da haben wohl einige zu lange in der Sonne gestanden - anders ist die Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde nicht zu verstehen. Zwischen dem 12. und dem 17. Juli 2018 besprühten unbekannte Täter am Ostwall mehrere Verkehrsschilder mit schwarzer Farbe. Die Schilder befinden sich auf zwei Verkehrsinseln an der Einmündung zur Mennonitenstraße. Durch die Farbe sind sie nicht mehr zu erkennen. Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822-7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 17.07.18
Überregionales
Die Frau verteilte die Farbe über eine lange Strecke.
3 Bilder

Frau verteilt weiße Farbe in der Stadt

Im Eingangsbereich eines Ladens an der Stadttorstraße in Lünen verteilte eine Frau am Samstag Farbe. Zeugen riefen die Polizei. Die Farbe transportierte die Frau aus Lünen in einem Koffer - und aus dem lief die weiße Masse schon auf dem Weg zu dem Modegeschäft in einer dünnen Linie auf den Boden. Von der Schützenstraße über die Cappenberger Straße und Teile der Kurt-Schumacher-Straße zog sich die Spur bis zum Ende ihres Ausflugs an der Stadttorstraße. Polizisten sprachen dort die Frau in...

  • Lünen
  • 24.06.18
Kultur

"Rot" im Kunst- und Atelierhaus

Am 3. Juni wird es "Rot" im Kunst- und Atelierhaus Hochstraße 76: Die beiden Hagener Künstlerinnen Beate Depprich und Heike Knoche zeigen von 11 bis 17 Uhr einen Teil ihrer Werke. „Bei der Suche nach einer Gemeinsamkeit zwischen unseren Werken sind wir schnell auf die Farbe Rot gestoßen“, erinnert sich Heike Knoche an die ersten Planungen. „Die unzähligen Nuancen der Farbe faszinieren uns beide“, meint auch Beate Depprich. Energiegeladen und freundlich, strahlend und leidenschaftlich ist der...

  • Hagen
  • 25.05.18
Überregionales

Frisch verlegte Pflastersteine wurden in Kranenburg mit weißer Farbe verschmutzt

Kranenburg. Die Straße Haferkamp wird derzeit ausgebaut. Dazu werden Pflastersteine verlegt. Zwischen Freitag, 27.April und Mittwoch, 2. Mai, ist die Pflasterfläche mit weißer Farbe verschmutzt worden. Mehrere Fahrzeuge sind über die Farbe gefahren und haben sie auf eine größere Fläche verteilt. Vermutlich hat ein Fahrzeug die Farbe verloren. Die Polizei sucht den Verursacher. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon: 02821-5040.

  • Kranenburg
  • 02.05.18
LK-Gemeinschaft
50 Bilder

Mach doch mal was in blau

Der Blaue Reiter war ein Zusammenschluss von Malern des Expressionismus und für Pablo Picasso war seine blaue Periode eine wichtige Episode seines Schaffens. In der Fotofrafie spricht man von der blauen Stunde, wenn in den Abend- und Nachtstunden reizvolle Aufnahmen entstehen sollen. Die blaue Stunde ist nicht, wie man vermuten könnte, exakt eine Stunde lang. Sie ist je nach geografischer Lage und Jahreszeit zum Teil nur wenige Minuten lang, manchmal wird es gar nicht richtig dunkel, wenn man...

  • Essen-Werden
  • 19.02.18
  •  15
  •  13
Ratgeber
3 Bilder

Für kalte Tage genau das Richtige......

..... so eine richtig heiße Steckrübensuppe. Steckrüben fragen sich nun viele, was ist das? Die Steckrübe ist wohl eine Mischung Kohlrabi und Rübe. Sie galt in Zeiten des Hungers als Kohlenhydratlieferant Lieferant. Es soll Zeiten gegeben haben, da haben sich Teile der Bevölkerung ausschließlich davon ernährt. Darum finden wohl in der heutigen Zeit viele Deutsche, das es kein Essen mehr ist, da wir uns ja genug anderes leisten können. In Spanien, Italien, Frankreich, Nord- und Osteuropa sind...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.12.17
  •  8
  •  6
Kultur
Schülerinnen gestalten RKR-Gebäude farbig
9 Bilder

Hombrucher Realschüler gestalten ihre Schule selbst attraktiv um

Die in Hombruch-Renninghausen gelegene Robert-Koch-Realschule ändert gerade ihr äußeres Erscheinungsbild. Hierbei maßgeblich beteiligt sind die Schülerinnen- und Schülerwünsche der unteren Jahrgangsstufen. So ist in einer gelungenen Beteiligungsaktion seit dem Frühjahr 2017 ein Prozess gestartet, der eine Verbesserung der Außenbereiche aus Schülerperspektive zum Ziel hat. „Durch Hinweise aus der aktuellen, als auch aus der ehemaligen Schülerschaft hat sich die SV der Erprobungsstufenjahrgänge...

  • Dortmund-Süd
  • 29.11.17
  •  1
  •  1
Überregionales
Andreas Pollok freut sich über kreative Besucher, die bei seinem Malwettbewerk mit Pinsel und Farbe kleine oder große Kunstwerke entstehen lassen. Foto: Michael de Clerque

Großer Malwettbewerb im Kreativhaus Pollok

Langenfeld. Unter dem Motto „Herbstgedanken in Farbe“ veranstaltet das Kreativhaus Pollok am Verkaufsoffenen Sonntag in der Zeit von 15 bis 17 Uhr einen herbstlichen Malwettbewerb. Verschiedenen Maltechniken Kleine und große Künstler können mit verschiedenen Maltechniken an der großen Staffelei die tollen Farben des Kreativhauses ausprobieren. Inhaber Andreas Pollok freut sich besonders, dass er mit der College Acrylfarbe von der Erkrather Firma Schmincke Farbenfabrik eine neues Produkt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.09.17
Kultur
Werkschau von Sigrid John mit fröhlicher Malerei im Evangelischen Krankenhaus Unna.

Werkschau von Sigrid John mit fröhlicher Malerei im Evangelischen Krankenhaus Unna

Acrylmalerei und Aquarelle präsentiert die Hammer Künstlerin Sigrid John im Evangelischen Krankenhaus (EK) Unna. Bunte, leuchtende und fröhliche Farben kennzeichnen die Malerei der gelernten Goldschmiedin, die vor rund zehn Jahren ihre Liebe zur Malerei entdeckte. „Farben und Farbwahl“, sagt Sigrid John, „zählen für mich zu den wichtigsten Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten“. So entstehen sowohl abstrakte als auch gegenständliche großflächige Gemälde – mitunter mit populären Inhalten...

  • Unna
  • 24.01.17
Natur + Garten
HerbstStimmungen - Sonne(N)Licht&Farbe - © Kreative Impressionen, Chr. Niersmann
14 Bilder

HerbstStimmungen ...

Irgendwo im Nirgendwo ... der Ort, spielt keine Rolle. Was zählt, ist der Moment. Die Magie des Augenblicks, die Schönheit, die das Sonnenlicht entfaltet. Zeit, spielt kaum eine Rolle in solchen Augenblicken. Den Augenblick bewusst erleben, das ist es was zählt ...

  • Hilden
  • 15.11.16
  •  7
  •  16
Natur + Garten
4 Bilder

Strohblumen

...............sind nicht nur im Sommer schön, einige habe ich getrocknet und ein kleines Herbstgesteck gemacht. Einige Farbtupfer in der kommenden grauen Jahreszeit

  • Herten
  • 27.09.16
  •  14
  •  10
Überregionales
Denkmal und Gedenktafel sowie die umliegenden Wiesen wurden mit weißer Farbe beschmutzt.
5 Bilder

Denkmal im Lutherpark mit Farbe bespritzt

Das sieht ja echt schlimm aus: Unbekannte haben das Vertriebenen-Denkmal im Lutherpark mit Farbe verschmutzt. Geschehen muss dies seit Freitag, 1. September, sein, denn der dort niedergelegte Kranz des DGB anlässlich des Antikriegstages am 1. September ist ebenfalls bespritzt worden. Zusätzlich haben die Schmierfinken die Erläuterungstafel links vom Denkmal nahezu unleserlich gemacht. Auch ein Teil des Grüns ist weiß besprenkelt. Im Gegensatz zu häufigen Schmierereien, die mit Farbe aus...

  • Witten
  • 05.09.16
  •  1