Dagmar Freitag ruft Jugendliche zur Bewerbung beim Jugendmedienworkshop 2017 im Deutschen Bundestag auf

Anzeige
23.04.2013, Germany ,Berlin, SPD MdB Dagmar Freitag © Frank Ossenbrink Reinhardtstr. 27 b, 10117 Berlin, Tel.: 0172-400 65 05, mail@politikfoto.de, Bankverbindung: Landsberg-Ammersee Bank, BLZ 70091600, Kto-nr: 250058, www.politikfoto.de, Steuernummer 502/5221/1111 beim Finanzamt Bonn-Innenstadt *** Local Caption *** Politik
Vom 5. bis 11. März 2017 lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. erneut 30 junge Medienmacherinnen und Medienmacher zu einem Workshop nach Berlin ein. Die medieninteressierten Jugendlichen aus dem gesamten Bundesgebiet werden eine Woche lang hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt blicken. Johannes Singhammer, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, hat dieses Mal die Schirmherrschaft inne.

Der Workshop trägt den Titel „Glaubensfragen? – Religion und Gesellschaft heute“ und richtet sich an junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren, die ein besonderes Interesse an Journalismus, Medien und Politik haben. „Die Jugendlichen hospitieren in einer Hauptstadtredaktion, diskutieren mit Abgeordneten aller Fraktionen, besuchen Plenarsitzungen im Deutschen Bundestag und erstellen eine eigene Zeitung. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich auch wieder Jugendliche aus meinem Wahlkreis bewerben würden“, so die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag.

Das Thema Religion wird in der Gesellschaft kontrovers diskutiert. Ihr Selbstverständnis wird oft als überholt in Frage gestellt. Spielt Religion eine Rolle im Zusammenleben der Menschen? Von welchen Leitgedanken und Werten ist die „deutsche Kultur“ geprägt und welchen Stellenwert hat darin der Glaube? Welche Möglichkeiten bieten die vielfältigen Religionen in der heutigen Gesellschaft? „Mit diesen und anderen spannenden Fragen werden sich die Jugendlichen in Berlin auseinandersetzen“, so Freitag.

Weitere Informationen rund um den Jugendmedienworkshop und zur Bewerbung finden Sie unter: http://www.jugendpresse.de/bundestag. Bewerbungsschluss ist der 8. Januar 2017.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.