Spendenaktionsstand der Iserlohner Grünen in Letmathe war ein voller Erfolg.

Anzeige
Schon als sie aufbauten kamen Letmather Bürgerinnen und Bürger und brachten ihre aussortierten Sachen. Schnell füllte sich der von der DRK Iserlohn zur Verfügung gestellte Transporter mit Herrentextilien und Schuhen, Kindersachen, Spielzeug und den dringend benötigten Koffern. Viele schöne und guterhaltene Teile konnten so gesammelt werden und wurden in 3 Fuhren nach Iserlohn, ins Lager des DRK transportiert.

Auch ein kurzer Regenschauer konnte die Aktion nicht behindern.

Aber nicht nur das Sammeln stand im Vordergrund, auch die Gespräche waren sehr angeregt. Immer wieder wurden Erlebnisgeschichten von Flucht und Vertreibung, von Krieg und Leid erzählt. Viele ältere Bürgerinnen und Bürger konnten sich noch an ihre eigene Flucht erinnern.

Aber auch Geschichten aus dem Irak, in dem Frau Al Shahrabani lebte und die zu Gast am Stand der Grünen war, wurden erzählt. Aus eigenem Erleben kennt sie Syrien und die Kultur.

Die Grünen und das DRK sind allen Spendern dankbar für die rege Unterstützung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.