BIG-Streetsoccer-Tour 2013 machte Station auf dem Iserlohner Schillerplatz

Anzeige
Iserlohn: Schillerplatz |

Unvergessliche "Tage wie diese" sollte es auch bei der sechsten Auflage der BIG Streetsoccer-Tour 2013 geben , so heißt es in der Presseinformation des ausrichtenden Westfälischen Fußball- und Leichtathletik-Verbandes.

Und in der Tat wurde es für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Hemeraner und Iserlohner Grundschulen beim Tourstopp auf dem Iserlohner Schillerplatz ein unvergesslicher Tag - allerdings etwas anders als erwartet.
Hatte die Veranstaltung am Donnerstagvormittag noch bei hochsommerlichen Temperaturen noch planmäßig begonnen, sorgte kurz nach 13 Uhr das große Unwetter für das plötzliche und vorzeitige Ende. Die Wetterkapriolen mit Starkregen und heftigen Stumböen, umherfliegenden Sonnenschirmen und im Nu überfluteten Spielfeldern ließen den Verantwortlichen zum Schutz der Teilnehmer keine andere Alternative als den sofortigen Abbruch des Turnieres nach den Halbfinalspielen.
Die kompletten Ergebnisse (bis zu den Halbfinalspielen) und die Entscheidung der Turnierleitung, welche Mannschaften Iserlohn bei der Endrunde am 9. Juli in Dortmund vertreten dürfen, sind ab Montag unter www.big-streetsoccer.de zu finden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.