Fußball-Nachholspiele am Ostermontag: FC Iserlohn und SC Hennen im Einsatz

Anzeige

Am vergangenen Mittwoch trafen der SC Hennen und der FC Iserlohn noch im Kreispokal aufeinander. Im Naturstadion gab es einen ungefährdeten 3:0 Erfolg für den klassenhöheren Westfalenligisten. Am Ostermontag müssen beide Teams erneut ran, denn dort stehen Nachholspiele in der Meisterschaft auf dem Programm.

Der FC Iserlohn scheint sich nach der enttäuschenden Niederlage zum Rückrundenstart gegen Brünninghausen wieder stabilisiert zu haben. Nach 20 absolvierten Partien liegen die Jungs von Trainer Chrsitian Hampel mit 38 Punkten auf Rang zwei, drei Zähler vor Brünninghausen und elf hinter Spitzenreiter 1. FC Kaan-Marienborn.
Am Montag gastiert der FCI um 15 Uhr zum Nachholspiel beim DSC Wanne-Eickel. Der Ruhrgebietsclub steht aktuell auf Platz zehn und könnte mit einem Sieg bis auf Platz sechs springen. Für die Gäste geht es darum mit drei weiteren Punkten den Abstand auf Platz drei bis auf sechs Zähler zu vergrößern.

In der Landesliga läuft es für den SC Hennen in diesem Jahr noch nicht ganz Rund. Aktuell ist das Team von Trainer Kevin Hines bis auf den elften Rang abgerutscht. Am Montag könnten sich die Hennener allerdings weiter von den Abstiegsrängen entfernen, denn um 15 Uhr sind sie zu Gast beim Drittletzten VfL Bad Berleburg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.