Zu viele Leerstände: Welche Geschäfte fehlen in Kamen?

Anzeige
Adresse : Weststraße
Kamen: City |

Sven Gábor Jánszky (40) aus Leipzig ist Deutschlands innovativster Trendforscher und hat am gestrigen Donnerstag zehn Vorhersagen veröffentlicht, wie sich die Zukunft für uns Konsumenten bis ins Jahr 2023 verändern wird.

Eine seiner Thesen besagt, dass der Einzelhandel stark zurück gehe. Die optimierte Lieferlogistik bringe vieles ins Haus.
Trifft das auch für Kamen zu?
Jede Menge Leerstände in bester Innenstadtlage weisen geradezu besorgniserregend auf diesen Trend hin.
Welche Ideen können den Einzelhandel doch wieder attraktiv aufleben lassen?
Was für Geschäfte braucht unsere Stadt?
Eine Mitarbeiterin der Buchhandlung "Mayerschen" in Kamen teilte uns mit, dass viele Kunden übers Internet bestellen würden. Natürlich versuchten die Buchhandlungen mit unterschiedlichen Reizen vor Ort die Kunden zu begeistern.
Es gäbe viele Anfragen auf Spielzeugläden, die hier in Kamen fehlten.
Jugendliche erwarten mehr Modegeschäfte oder auch Cafes, wie z. B. Starbucks.
Und was meinen Sie, liebe Leser?
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.