Beim Büchereifest in Reichswalde gab es auch den Büchereiführerschein

Anzeige
In der Bücherei in Reichswalde wurde am Freitag kräftig gefeiert. Im Rahmen des Festes wurde bekamen die Kinder ihren Büchereiführerschein.
„ Viele bunte Bücher aus der Bücherei hol‘ ich mir nach Hause und hab‘ viel Spaß dabei“ - dieses Lied sangen am vergangenen Freitag 33 Kinder von der KITA Kleeblatt und dem Montessori Kinderhaus in Reichswalde mit Begeisterung.

Sie allen bekamen letzten Freitag im Pfarrheim Reichswalde ihren Bücherei-führerschein und ein kleines Präsent überreicht. Die Kinder hatten im Rahmen der Aktion bibfit - eine Aktion zur frühen Leseförderung entwickelt für die Katholischen Öffentlichen Büchereien (KÖB) - mit ihren Erzieherinnen unsere Bücherei besucht.

Die Kinder hatten bei 4 Treffen in der KÖB Reichswalde Gelegenheit ,die Bücherei mit allem was dazugehört kennenzulernen. Ihnen wurde der Umgang mit Büchern und die Freude am Lesen bzw. Vorlesen von Geschichten nahegebracht. Betreut wurden die Kinder von den KÖB Mitarbeiterinnen Simone Brücker, Maria Derksen und Nicole Rothmann.

Nach der Übergabe der Büchereiführerscheine wurde der Nachmittag mit diversen Spielen und einer Rätselkiste sowie Waffelbacken fortgesetzt. Für die Eltern standen Kaffeetrinken und gemütliches Beisammensein auf dem Plan. Abgerundet wurde der Nachmittag durch eine kleine Buchausstellung, in der unsere Neuanschaffungen vorgestellt wurden. Eltern und Kinder genossen den schönen Nachmittag sichtlich, und sie waren erstaunt und begeistert über das vielfältige Angebot unserer Kinderbücherei. (Öffnungszeiten der KÖB Reichswalde mittwochs von 16 bis 18 Uhr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.