„Casa Cleve & Tanzhaus“ - der Tichelpark wird wieder gastronomischer

Anzeige
Es tut sich was im Klever Tichelpark- seitdem die Klever Großraumdiskothek "WorldCenter, NWC, Nachttheater, WorldCenter" endgültig geschlossen hatte wusste man nicht so recht wo es Abends was zum gemütlichen Abfeiern gibt. Zwar gab es diverse Partys und wiederkehrende Veranstaltungsreihen, doch ein fester Anlaufpunkt allwöchentlich war nicht mehr im Angebot, wohin also nach Feierabend?

Mit dem "Casa Cleve" in Kombination mit dem "Tanzhaus", wird die alte Immobilie ab Do. 16. Oktober, verkleinert um die neuen 3 Kinosäle der Tichelpark Cinemas, wieder gastronomisch in den Fokus rücken. Auf Grund der Größe der Immobilie lässt sich aber sicherlich auch für das Nachtleben neues erwarten. Zumal der aushängende Banner ab 22.00 Uhr "Tanzbar & Club" verspricht – Disco, Party und mehr. Stilvoll eingerichtet – tolles Ambiente - erwartet die Besucher, sich einfach fallen lassen und den Alltag vergessen, so die Devise der Betreiber, die Tichelpark Gastronomie GmbH & Co. KG um Rainer Vogt (Coffeehouse) und Frank Janssen (Tichelpark Cinemas). Gemütliches Essen im Clubbereich und abfeiern im Tanzhaus mit blauer Beleuchtung, räumlich voneinander getrennt, keiner wird gestört. Die Räumlichkeiten können auch für private Festivitäten angemietet werden. Auch im Außenbereich hat sich vieles verändert, große überdachte Terrasse und ein kleiner Kinderspielplatz, laden auch junge Familien ein, auch eine Tanzschule wird in naher Zukunft hier ein Zuhause finden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.