Die Neujahrsfeier im Hafen der Hoffnung e.V. am 10. Januar 2015

Anzeige
Die Neujahrsfeier im Hafen der Hoffnung e.V. am 10. Januar 2015
Die mehr als 200 Gäste auf der Neujahrsfeier beim Hafen der Hoffnung konnten sich gebührlich vom alten Jahr 2014 verabschieden und das Neue Jahr 2015 begrüßen! Nach langjähriger Tradition fand eine Tombola statt, die von Katharina Kessler, Tatjana Martens und Klara Alechina durchgeführt wurde.
Dass das Väterchen Frost mit seiner Enkelin und dem Schneemädchen kommen, war von allen Anwesenden erwartet, aber das eine Hexe das Schneemädchen verhext und von einer Ziege (das Jahr 2015 ist nach chinesischem Horoskop ein Jahr der Ziege) begleitet wird, war ganz neu.
Wie jedoch in jedem Märchen, ging alles gut: ein Lieblingslied des Schneemädchens hat es entzaubert, das Väterchen Frost gratulierte allen herzlich und die Ziege in ihrem Minirock tanzte so ansteckend, dass die Tanzfläche übervollwar! Und als das Schneemädchen mit der Hexe ein Spiel angeboten hat, ging es richtig los!
Die Gäste gönnten sich eine Pause, in dem sie bei Svetlana Brak und Johannes Reimchen einen Kaffee oder einen Tee holten.
Bis 2.00 Uhr wurde getanzt!
Viele Gäste bedankten sich für den wunderschönen lustigen Abend.
Der Dank geht an die oben erwähnten Personen! Dank an Tatjana Gerliz, Viktor lang, Fedor Zinn und Wladimir Rein- auf dem Bild von links nach rechts!
Es möge das Neue Jahr 2015 allen Gesundheit, viel Freude, Glück in der Familie und im Beruf bringen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.