Die Zeit ist reif

Anzeige
Filmemacher Bodo Janssen hat sich mit dem Sinn des unternehmerischen Handelns beschäftigt. ^Foto: Die Stille Revolution
Kleve: Tichelpark 5 cinemas | Am 28. März startet ab 18 Uhr ein Film- und Dialogabend im Klever Kino

Kleve.
„Die Stille Revolution – Arbeiten mit Sinn und Menschlichkeit“ lautet der Titel eines Film- und Dialogabends am 28. März im Klever Tichelparkkino. Gäste sehen zunächst „Die Stille Revolution“, den neuen Film zum Kulturwandel in der Arbeitswelt – eine Produktion von Regisseur Kristian Gründling nach einer Vision von Bodo Janssen.
Sinn, Glück und Menschlichkeit in Unternehmen Themen des Abends sind der Kulturwandel in der Wirtschaft und die Bedeutung von Werten wie Sinn, Glück und Menschlichkeit in Unternehmen. Zudem wird die Rolle der Selbsterkenntnis in der Führung und die Bedeutung von Erfolg beleuchtet. Allen an diesen Themen Interessierten bietet der Abend Inspiration und praktische Anregungen für das Wirtschaften mit Sinn und Menschlichkeit. Im Anschluss an den Film findet eine Podiumsdiskussion mit Unternehmer aus der Region statt, die diese Entwicklung ebenso schon erlebt haben nicht länger alles so machen wollen wie bisher. Beim anschließenden Meet & Greet haben alle Besucher dann die Möglichkeit bei kalten Getränken und Snacks ins Gespräch zu kommen. Karten sind zum Preis von 35 Euro online unter www.kleverkinos.de erhältlich.
0
1 Kommentar
1.310
Jens-Uwe Habedank aus Kleve | 15.03.2018 | 10:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.