„Songbook Tour“ mit Albert Hammond

Anzeige

Besucher kamen voll auf ihre Kosten

.KLEVE. "Songbook" ist Albert Hammonds Tournee betitelt mit der er auch am 15. Mai ab 20 Uhr in der Stadthalle Kleve zusammen mit seiner Band auftrat. Ein passender Begriff, denn unter diesem konnte er Auszüge seines umfangreichen Kompositionskatalogs zwischen (Folk) Pop, Rock, Country und R’n’B zu Gehör bringen. Wer kennt nicht die Ohrwürmer: "It Never Rains In Southern California"; "The Free Electric Band" und "I'm A Train" bis hin zu den für The Hollies ("The Air That I Breathe"), Whitney Houston ("One Moment in Time"), Leo Sayer ("When I Need You"), Starship ("Nothing's Gonna Stop Us Now"), Willie Nelson & Julio Iglesias ("To All the Girls I've Loved Before"), Tina Turner ("I Don't Wanna Lose You"), Joe Cocker ("Don't You Love Me Anymore"), Chicago ("I Don't Wanna Live Without Your Love") oder Duffy "Endlessly" geschriebene Titel. Viele davon wurden in knapp zwei Stunden hervorragend und sehr publikumsnah vorgetragen und mitgesungen, die Band erste Sahne, mit dabei auch der Welthit: "Little Arrows", hier hat einfach alles gepasst.
Die Halle. leider wie so oft, nicht ausverkauft, der Klever tickt anders?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.