Einbruch in Kellen: Täter wurde überrascht, konnte aber flüchten

Anzeige
Kleve: Flasbloem | Laut Polizei drang ein bislang unbekannter Täter drang am Sonntag (20. März) gegen 3 Uhr gewaltsam in ein Zweifamilienhaus an der Straße 'Flasbloem' ein. Der Hausbewohner wurde durch Geräusche auf den Einbrecher aufmerksam und konnte ihn in den Kellerräumen antreffen und zunächst festhalten. Der Täter riss sich dann aber los und flüchtete zu Fuß in Richtung Steinstraße. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 175 cm, ca. 35 Jahre alt, kurze blonde Haare, schlanke Statur, bekleidet mit blauer Nylonjacke. Der Täter war offenbar alkoholisiert. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 02821-5040 mit der Kripo Kleve in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.