HPH-Netzwerk Niederrhein: Jubilare wurden geehrt

Anzeige
Geehrt wurden: v.l., 1. Reihe: Gabriele Heix, Anja Bischhaus, Gabriele Janssen, Sabine Dussling, Silke Kolter; 2. Reihe: Monika Ov, Barbara Gesikiewicz, Bärbel Michaelis, Karin Aben, Thomas Ströbele, Karin Cattelaens, Anne Maria Toennissen, 3. Reihe: Anita Pullich-Ebbing, Magdalene Derksen, Ulrike Groenewald, Anja Thissen, Holger Dietze. (Foto: HPH)
Kleverland. 24 Beschäftigte des LVR-HPH-Netz Niederrhein sind für ihre langjährige Arbeit für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kolpinghaus Kleve geehrt worden. Thomas Ströbele (Fachlicher Direktor) und Monika Overkamp (Personalvertretung) verliehen - in Vertretung der LVR-Direktorin Ulrike Lubek – die Ehrenurkunden und überreichten bunte Blumensträuße zum 25-jährigen bzw. 40-jährigen Dienstjubiläum.

Zur Feierstunde nicht anwesend sein konnten:
Thomas van Bentum (WV Heiligenweg, 40 J.), Thomas Nett (WV Kleve Oberstadt, 40 J.), Rainer Schminke (WV Goch/Weeze, 40 J.), Nikolaus Reh (WV Uedemer Straße, 40 J.), Ingrid Peters (BeWo Bedburg-Hau/Kleve, 25 J.), Andrea Tumpach (WV Emmerich Stadt, 25 J.), Heidi Noy (WV Kalkar, 25 J.), Volker Hohl (WV Emmerich Stadt, 25 J.), Joerg Luchtenberg (WV Könzgenplatz, 25 J.).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.