Keeken: Auto blieb im Graben auf dem Dach liegen

Anzeige
Am Dienstag (9. April 2013) gegen 21.50 Uhr befuhr ein 45-jähriger Mann aus Kleve mit einem PKW die Klever Straße aus Richtung Keeken kommend in Richtung Kleve. Zu Beginn einer Linkskurve kam er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts in den Grünstreifen und verlor dann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der PKW schleuderte einmal über die Fahrbahn, querte die Stegstraße und blieb in einem zwei Meter tiefen Graben auf dem Dach liegen. Der 45-jährige befreite sich selbst aus dem PKW. Durch den Unfall wurde der Klever verletzt und zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.