Mittagessen angebrannt, Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst alarmiert

Anzeige
Nach nur wenigen Minuten war der Spuk vorbei - das Mittagessen war wohl angebrannt.
Blaulichtalarm heute Nachmittag an der Hagschen Straße: Feuerwehr, Polizei und ein Team des Rettungsdienstes des Kreises Kleve waren alarmiert worden, weil aus einem Dachgeschossfenster eines Altbaus dicker Qualm drang. Nach nur wenigen Minuten war der Spuk vorbei - da hatte wohl jemand vergessen, die Kartoffeln vom Herd zu nehmen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.