Neue Beamtinnen und Beamte bei der Kreispolizeibehörde Kleve

Anzeige
Kleve: Kreispolizeibehörde Kleve | Heute (02. September 2013) traten 15 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte ihren Dienst bei der Kreispolizeibehörde Kleve an.

Sie werden insbesondere den Wachdienst in Emmerich, Kleve, Goch, Kevelaer und Geldern verstärken.

5 Beamtinnen und Beamte haben soeben den Bachelor-Studiengang an der der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung abgeschlossen und wurden zu frischgebackenen Polizeikommissaren ernannt.

Alle Neuankömmlinge haben bereits jetzt enge Beziehungen zum Kreis Kleve und möchten hier ihren Dienst versehen.

Leitender Polizeidirektor Lange, Abteilungsleiter der Polizei (1. Reihe links) begrüßte die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erläuterte Ihnen die besonderen Herausforderungen an die Polizei im Kreis Kleve. Er wünschte Allen viel Erfolg und besonders, dass sie allzeit gesund vom Dienst nach Hause kommen mögen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.