Opa (76) angefahren und geflüchtet

Anzeige
Kleve: Stadthalle | Am Montag (17. Dezember 2012) gegen 16.05 Uhr befuhr eine unbekannte Fahrzeugführerin die Straße Bleichen in Fahrtrichtung der Straße Lohstätte. An dieser Einmündung beabsichtigte sie rechts abzubiegen. Von der gegenüber liegenden Straßenseite aus, wollte ein 76-jähriger Fußgänger aus Kleve die Straße überqueren. Die unbekannte Fahrerin übersah den Fußgänger beim Abbiegen. Bei dem Zusammenstoß stürzte der 76-Jährige und verletzte sich, so dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Während sich die Zeugen um den verletzten Fußgänger kümmerten, entfernte sich die Unfallverursacherin. Sie wird als ca. 60 Jahre alt, 165 - 170 cm groß, schlank, blond und Brillenträgerin beschrieben. Sie trug einen knielangen beigefarbenen Mantel, einen hellen Schal und eine dunkle Mütze. Sie fuhr eine schwarze Mercedes Limousine. Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821/5040.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.