Radfahrerin (49) bei Unfall mit Sattelzug tödlich verletzt

Anzeige
Kleve: Nassauer Allee | Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Donnerstag (26. November) um 16.45 Uhr in Kleve im Kreuzungsbereich Nassauerallee / Uedemer Str. / Albersallee: Wie die Polizei berichtet, befuhr ein 49jährige niederländische Führer eines Sattelzuges mit Auflieger die Naussauerallee aus Richtung Bedburg-Hau kommend und beabsichtigte, an der Kreuzung nach rechts auf die Uedemer Straße abzubiegen. Hierbei benutzte er die separate Rechtsabbiegespur und musste verkehrsbedingt in Höhe der Querungshilfe (Rad- und Gehweg) anhalten. Eine 49jährige Radfahrerin aus Bedburg-Hau befuhr den rechten Rad- und Gehweg der Nassauerallee in selber Fahrtrichtung. Aufgrund des haltenden Lkws musste sie an der Querungshilfe anhalten und von ihrem Fahrrad absteigen. Sie lief dann entlang der Fahrbahn vorne an dem Fahrzeug vorbei, das in diesem Moment wieder anfuhr. Die Frau wurde von dem Sattelzug erfasst und verstarb wenig später im Krankenhaus Kleve in Folge ihrer schweren Verletzungen. Der Opferschutz der Polizei Kleve übernahm die Benachrichtigung und Betreuung der Angehörigen. Zur Rekonstruktion des Verkehrsunfalls wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.