1.FC Kleve kann wieder Spendenbescheinigungen ausstellen

Anzeige

Nach dem Abschluss des Insolvenzverfahrens im Februar diesen Jahres, freut sich der 1. FC Kleve, dass nun ein weiteres Etappenziel auf dem Weg zur "Normalität" erreicht werden konnte.

Im Rahmen des Insolvenzverfahrens wurde dem Verein die Gemeinnützigkeit aberkannt und somit das Generieren von Spendengeldern fast unmöglich. Umso mehr freut sich der Vorstand des Vereins, dass die im Rahmen der Mitgliederversammlung beschlossenen Satzungsänderung dazu geführt hat, dass der Verein für Spenden zur Förderung des Sports wieder entsprechende Zuwendungsbescheinigungen ausstellen darf. Der vorläufige Bescheid des Finanzamts Kleve, dass die Satzung des Vereins die Voraussetzungen für die Anerkennung als steuerbegünstigte Körperschaft erfüllt, erreichte den Verein am Dienstag. Mit der Möglichkeit Spendenbescheinigungen auszustellen, steht dem Verein nun wieder eine wichtige Einnahmequelle zur Förderung des Sports im Sinne der Gemeinnützigkeit zur Verfügung. Dies hat insbesondere für die Jugendarbeit des Vereins eine existenzielle Bedeutung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.