Tischtennis: Herrenmannschaft freut sich über Aufstieg

Anzeige
Holger Kohn, Andreas Winkelhofer, Jaron Tripp, Julian Nellessen-Tann, Klaus Keysers und Klaus Gendritzki. Es fehlen: Marc Vettorel, Dieter Schmidt, Michael Schwarz, Josef Aperdannier und Joachim Beisel (v.li) freuen sich über den schönen Erfolg der Mannschaft. (Foto: BV DJK Kellen)
Kleve. Die vierte Herrenmannschaft des BV DJK Kellen bejubelt den Aufstieg in die Tischtennis-Kreisliga.

Nach einer abwechslungsreichen Spielzeit konnte sich das Team um Mannschaftsführer Michael Schwarz den zweiten Tabellenplatz in der 1. Kreisklasse sichern. "Zu Beginn der Saison hat bei uns keiner mit dem Aufstieg gerechnet", sagt Tischtennis-Obmann Joachim Beisel. "Im weiteren Saisonverlauf konnten wir eine überraschende Siegesserie starten." Als größter Konkurrent entpuppte sich das Team von der GSV Suderwick, die schon zu Saisonbeginn als Titelanwärter gehandelt wurde.

"Im Duell mit der GSV zogen wir beide Male den Kürzeren. Letztendlich konnten wir uns als zweite Kraft etablieren und die erste Mannschaft des TTV Uedem hinter uns lassen", sagt der zufriedene Obmann, der selbst zur Aufstiegsmannschaft gehört. Der Kellener Ballspielverein DJK wird in der neuen Spielzeit gleich mit drei Mannschaften in der Kreisliga an den Start gehen. Neben der Aufstiegsmannschaft wird dies die zweite Mannschaft sein, die den Gang aus der Bezirksklasse in die Kreisliga antreten muss. Die dritte Garnitur der Kellener hielt unterdessen die Klasse.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.