Die Senatoren der Brejpott-Quaker auf einer "Fahrt ins Blaue"

Anzeige
Die altgedienten Senatoren der Brejpott-Quaker und deren Lebenspartner hatten sich entschlossen, eine Tagestour durchzuführen. Bei regnerischen Wetter ging es mit einem Bus der Fa. Stiehl zum Zielort Köln. In Köln wurde zunächst das Karnevalsmuseum angefahren.

Zwei Führerinnen wurden extra für uns abgestellt und erklärten 90 Min. lang die
vorhandenen Exponate und die damit verbundene Geschichte des "Kölner Karnevals".
Von hier aus herzlichen Dank an die beiden Damen, die mit Wissen und Herzblut es
verstanden, nie Langeweile aufkommen zu lassen. Von dort fuhren wir zur Kantine des
Polizeipräsidium Köln und nahmen dort eine leckere Hausmannskost zu uns. Um im
Magen etwas Platz für das nächste Event zu schaffen, hatte jeder 1 Stunde zur freien
Verfügung. Danach folgte, in dem direkt am Rhein gelegene "Cafe am Schokoladenmuseum", die genüssliche Einnahme von Kaffee und Schokoladentorte der Extraklasse. Im Heimathafen (Kellener Schützenhaus) wurde bei bei einem Getränk beschlossen: "Im nächsten Jahr wird wieder getourt!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.