Kleve: Hochwasser

18 Bilder

Leider auch viel Müll: Hochwasser und Sturm schaffen skurile Kunstwerke am Rhein 9

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 25.03.2018

Ein Spaziergang bei Sonnenschein und einem Hauch von Frühling heute Mittag am Rhein bei Salmorth. Das Hochwasser und der Sturm im Winter haben Spuren hinterlassen und ein paar interessante Kunstwerke ;-) geschaffen. 

Bildergalerie zum Thema Hochwasser
35
31
28
26
83 Bilder

Foto der Woche: Hochwasser und Überschwemmungen 54

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 27.01.2018

Der Januar 2018 ist zu nass und zu grau. Die Pegelstände des Rheins erreichen zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage Höchststände. Die an dem Fluss liegenden Städte wie zum Beispiel Düsseldorf haben gestern bereits Schutzmaßnahmen getroffen. Einzelheiten dazu lest ihr hier. Heute sollen die Pegelstände ihre Höhepunkte erreichen. Der Schiffsverkehr ist nur eingeschränkt möglich, in Ufernähe sind Straßen und Wege...

1 Bild

Baumgruppe im Rhein-Hochwasser vor Emmerich 1

Hans-Wilhelm Heek
Hans-Wilhelm Heek | Kleve | am 09.01.2018

Schnappschuss

31 Bilder

Steigende Pegel auch im Nachbarland bei Nimwegen an der Waal 5

Michael Bienemann
Michael Bienemann | Kleve | am 08.01.2018

Eine Wanderung am freien Tag auf dem Waaldeich von Leuth über Ooiy nach Nimwegen. Auch die Waal ist über die Ufer getreten und hat neue Wasserlandschaften geformt. So bekamen selbst die Fietsen nasse Füße (Räder). Die Bisonbaai ist zur Zeit gesperrt, damit die Tiere, die an höher gelegene Stellen geflüchtet sind, nicht gestört werden. 

28 Bilder

Auf der Eisenbahnbrücke: Rhein-Hochwasser Januar 2018 14

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 07.01.2018

Wenn der Rheinpegel steigt und solange er für die Anwohner keine Bedrohung darstellt, dazu auch noch die Sonne seit Ewigkeiten mal wieder so richtig scheint, gibt es für den Niederrheiner nur eine Beschäftigung: "Hochwasser gucken". So reihten auch wir uns ein und besuchten Griethausen am Altrhein (Bilder 1 - 15), Millingen (Fotos 16 - 21) und Bimmen (restliche Bilder).  Für uns überraschend war die alte Eisenbahnbrücke...

19 Bilder

Rheinpegel 7,30 Meter bei Emmerich! 10

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 07.01.2018

Heute Morgen kurz nach 08.00 Uhr am Rhein bei Emmerich. Siehe auch 7,70 und 7,72 Meter.

Anzeige
Anzeige
20 Bilder

Rheinpegel 6,65 Meter bei Emmerich! 14

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 05.01.2018

Heute gegen 12.00 Uhr am Rhein bei Emmerich gesehen.

42 Bilder

Hochwasser- und Naturschutz - Neues vom schönen Millingerwaard und der Waal 16

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 22.07.2017

Mit dem Durchbruch zur Waal wurde bei unseren Niederländischen Nachbarn wieder einmal etwas zum Hochwasserschutz getan. Gleichzeitig findet man zur Zeit im Millingerwaard eine reichhaltige Pflanzenwelt, besonders auf den Wiesen. Zahlreiche Schmetterlinge waren unterwegs, gleich als erstes sichteten wir einen Bläuling. Leider flatterte dieser viel zu hektisch durch die Gegend und war nicht bereit, sich einem Beweisfoto zu...

6 Bilder

Der Schutz vor dem Wasser

Tim Tripp
Tim Tripp | Kleve | am 08.07.2016

Deichverband probte den Ernstfall KLEVE. "Durchfahrt ab Deichtor gesperrt", prangte auf einem Schild an der Hauptzufahrtsstraße in Griethausen. Am gestrigen Freitag probte der Deichverband Xanten-Kleve in Griethausen den Ernstfall. Bereits um 7.30 Uhr wurde die Durchfahrt für Fahrzeuge auf die Insel Schenkenschanz gesperrt. Zu allererst wurde das festmontierte Deichtor geschlossen, bevor dann mit schwerem Gerät und den...

26 Bilder

Inselhopping und Seekühe bei leichtem Altrhein-Hochwasser vor Schenkenschanz 12

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 06.06.2016

Der steigende Rheinpegel hat eine interessante Landschaft geschaffen - Halbinseln, die man leicht erwandern kann und Inseln, für die man ein Boot braucht oder nasse Füße riskiert. Ein paar "Seekühe" haben diese Probleme nicht, sie stehen stoisch bis zum Bauch im Wasser ihrer arg verkleinerten Wiesen. Wir lernen von einem der Angler, dass im Moment Karpfen zum Laichen in den Altrhein kommen und werden auf Schwärme von...

35 Bilder

Daumen hoch für einen Lieblingsort: Die neue Insel in der Waal bei Nimwegen (2) 26

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 09.04.2016

Nimwegen (Niederlande): Waal | Ich habe mich verliebt in einen ganz besond'ren Ort, Wellen, Wind, Sonne und Wolken tragen alle Sorgen fort. Vieles ist noch in Entstehung, wartet gespannt auf seine Erstbegehung. Ruhig und dennoch voller Leben, die Insel in der Waal hat ihren Menschen viel zu geben. Stehst Du am Ufer - dann spürst Du die Magie, hoffentlich verlässt sie dieses Fleckchen Erde nie. Auf Bänken, Treppen, unter Brücken...

44 Bilder

Über viele Brücken musst Du gehen: Die neue Insel "Veur Lent" in der Waal bei Nimwegen 23

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 03.04.2016

Nimwegen (Niederlande): Veur Lent | Eine neue Insel in der Waal bei Nimwegen gäbe es, meinte mein Mann an diesem ersten richtig vielversprechenden Frühlings-Sonntag. In den letzten Jahren gebaut zum Hochwasserschutz. Ob wir uns die nicht mal ansehen und den Wind um die Nase wehen lassen sollten? Na klar, da sind wir doch dabei :-) Ich muss sagen, wir waren wirklich beeindruckt. Neben Hochwasserschutz auf jeden Fall auch Naherholungsgebiet! Ein El Dorado für...

28 Bilder

Farbenspiel in grün und blau 23

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 17.02.2016

Ein Spaziergang am Deich bei leichtem Altrhein-Hochwasser und strahlendem Sonnenschein zwischen Keeken und Griethausen. Frühling läßt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte. Süße, wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land. Veilchen träumen schon, wollen balde kommen. Horch, von fern ein leiser Harfenton! Frühling, ja du bist's! Dich hab ich vernommen! (Eduard Mörike)

31 Bilder

Ein Muss für alle Rheinspazierer und Schiffegucker: Das Rheinmuseum in Emmerich 14

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Emmerich am Rhein | am 31.01.2016

Emmerich am Rhein: Rheinmuseum | Spontan sind wir an diesem trüben Sonntag Richtung Emmerich gefahren, denn schon lange stand das Rheinmuseum auf unserem Programm. Und sind eingetaucht :-) in die Welt der Schiffe und das Leben am großen Fluss. Von Trübsal keine Spur hier drinnen - bunte Modellschiffe, tolle Zeichnungen und Erklärungen, sowie diverse Fundstücke aus dem Rhein erwarteten uns hier. Sodass wir uns die Frage stellten - wieso hat es bis unserem...

28 Bilder

Wind, Wasser, Wolken - ein paar sonnige Altrheinhochwasserimpressionen 23

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 14.01.2015

Kleve: Düffelward | Ein kleiner Spaziergang über den Deich bei Düffelward. Ich hatte Glück und konnte imposante Wolkenformationen im Abendlicht beobachten. So schön ist unser Niederrhein! :-) Alle Bilder von heute, 14.01.2015

40 Bilder

Auf dem Niershochwasser-Schwimmweg: Nacktfüßler, erste Libellenfotos und buntes Leben am Fluss 10

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Goch | am 12.07.2014

Goch: Nierswanderweg | Eigentlich wollten wir ein Stück auf dem Nierswanderweg laufen und dann schön Kaffeetrinken bei Jan an de Fähr. Doch - unerwartetes Niershochwasser machte uns da einen kleinen Strich durch die Rechnung! Klar, Mitte der Woche hat es 2 Tage Dauerschütten gegeben, doch damit hatten wir nicht gerechnet. Trotzdem haben wir jede Menge gesehen: Nacktfüßler an der Fähre, einen Kavalier, der sein Mädel huckepack durch's Hochwasser...

6 Bilder

Hochwasser in Worcester

Karl-Heinz Köster
Karl-Heinz Köster | Kleve | am 13.02.2014

Worcester (Vereinigtes Königreich): Severn Bridge | Hochwasser trifft auch Worcester Das nasse Wetter in England beschäftigt natürlich auch die Städtepartnerschaft Kleve Worcester intensiv. In etlichen Gesprächen mit Freunden aus Worcester konnte der Vorsitzende der Städtepartnerschaft - Karl-Heinz Köster – erfahren, dass das Hochwasser schon jetzt einen Höchststand seit vielen Jahren erreicht hat; dabei wird noch das Wasser aus Wales erwartet, dass den River Severn noch...

3 Bilder

Rhein-Hochwasser: „Die Bedrohung ist real!“ 20

Monika Meurs
Monika Meurs | Moers | am 16.07.2013

Wochenlang haben uns die Bilder der Flut von Donau und Elbe in Atem gehalten. Hier bei uns am Niederrhein blieb „Vater Rhein“ in seinem Bett. Aber: Wie lange noch? "Deutschland geht einer Katastrophe entgegen" Hans-Peter Feldmann, Sprecher der HochWasserSchutz-Initiative am Niederrhein, warnt: „Die Bedrohung ist real. Wenn alles so bleibt, wie es ist, geht Deutschland sehenden Auges und völlig unvorbereitet einer...

3 Bilder

Kreis Klever DLRG-Rettungskräfte im Hochwassereinsatz - Update 11.Juni, 10.20 Uhr

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 10.06.2013

Aus dem Kreis Kleve sind ein Tauchtrupp (5 Personen), 2 Bootstrupps (10 Personen) und ein Führungstrupp (3 Personen) am Sonntag Abend ins Hochwassergebiet aufgebrochen. Sie sind unterwegs nach Zuchau (Sachsen-Anhalt) und werden dort die vom Hochwasser betroffene Bevölkerung unterstützen. Die 18 DLRG Kräfte kommen aus den Ortsgruppen Geldern, Goch, Kevelaer, Kleve und Weeze Die 18 Wasserretter der DLRG aus dem Kreis...

1 Bild

Klever THW hilft in Hochwassergebieten

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 07.06.2013

Am Donnerstag gegen neun Uhr ging es für 22 Einsatzkräfte aus den THW Ortsverbänden Kleve und Dinslaken Richtung Sachsen. Die Einheit befindet sich derzeit in der Gemeinde Machern ca. 20 km östlich von Leipzig. Zur mitgeführten Ausstattung der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen gehört unter anderem eine Hochleistungspumpe mit einer Förderleistung von 15000 Liter pro Minute. Das THW ist zurzeit mit mehr als 3500 Kräften im...

11 Bilder

Land unter auch bei uns! 2

Karl Heinz Stoffels
Karl Heinz Stoffels | Kleve | am 06.06.2013

Hochwasser auch bei uns – in Emmerich am Rhein enden Wege im nirgendwo…,Containerschiffe fahren langsam und passen gerade so eben unter die Brücke, am Altrhein bei Griethausen ragt die Verbindungsstrasse nach Spyck gerade eben aus dem Wasser, ist jedoch passierbar und an der Schleuse in Brienen ist der Zugang zu den Bootsteegen unterbrochen – sieht eigentlich lustig aus – der Wasserstand im Altrhein, Bereich Schleusenzufahrt,...

22 Bilder

Rhein-Hochwasser im Juni 2013 11

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 05.06.2013

Endlich. Ein Sommertag wie aus dem Bilderbuch. Mich zieht es heute zum Rhein, wie so oft. Was vielen ihre Schwanenburg, ist uns der Rhein. Zu jeder Jahreszeit hat er seine Reize. Ein Radfahrer radelt laut singend über den Deich, Schwalben-Tiefflieger queren übermütig die Wiesen. Die vorgestern von fleißigen Treckerfahrern eilig abgemäht wurden. Denn Hochwasser droht. Bei Hochwasser muss ich automatisch ans Jahr 1995...

13 Bilder

Kleve - Emmerich - Niederrhein: Impressionen - Der Rhein verlässt langsam sein Bett 25

Christian Tiemeßen
Christian Tiemeßen | Kleve | am 04.06.2013

Kleve: Emmerich am Rhein | Bin auf dem Weg von der Arbeit nach Hause am Rhein entlang gefahren und habe bei einigen kurzen Spaziergängen Aufnahmen vom bevorstehenden Hochwasser gemacht. Dort wo gestern noch das Heu eingefahren wurde, flutet der Rhein langsam aber sicher die Wiesen.

1 Bild

Kommt das Hochwasser jetzt auch zu uns? 2

Klaus Schürmanns
Klaus Schürmanns | Kleve | am 03.06.2013

Hochwasser in Deutschland. Wir sehen die schrecklichen Bilder im Fernsehen. Angst vor einem neuen Jahrhundert-Hochwasser. In vielen Bundesländern wurde schon Katastrophenalarm ausgelöst. Was kommt da auf den Niederrhein zu? Wetterexperte Hubert Reyers (wetter-niederrhein.de) schreibt, was in den nächsten Tagen passieren kann (wird ständig aktualisiert): "Der Pegel bei Emmerich fiel gestern nur um 6 cm von 6.90 m auf...