Polizei sucht zündelnde Jugendliche

Anzeige
Symbolfoto: Kreispolizei Mettmann

Die Polizei Langenfeld sucht zwei Jugendliche, die am Dienstag, 6. September, in einem Waldstück gezündelt haben sollen. Gegen 15.30 Uhr hatten Zeugen eine erhebliche Rauchentwicklung in einem Waldstück im Bereich Möncherderweg/ Bogenstraße beobachtet und die Feuerwehr informiert.

Die Wehrmänner fanden zwei kokelnde Baumstämme und konnten diese schnell löschen, noch bevor sich ein Brand in dem trockenen Waldstück entwickeln und ausdehnen konnte. Da neben den Baumstämmen angekokeltes und verstreutes Zeitungspapier lag, gehen sowohl die Feuerwehr als auch die Polizei von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Während der Rauchentwicklung sollen sich nach Angaben der Zeugen zwei männliche Jugendliche in dem Waldstück am Möncherderweg aufgehalten haben. Sie sollen zwischen 15 und 16 Jahre alt und von normaler Statur sein. Einer der beiden war komplett grau gekleidet.
Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall oder den beiden Jugendlichen nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6510, jederzeit entgegen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
11
Darius Westling aus Langenfeld (Rheinland) | 07.09.2016 | 13:53  
Claudia Brück aus Düsseldorf | 07.09.2016 | 15:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.