Die Lust am Dreideln ist ungebrochen.

Anzeige
Der Dreidel wird gedreht.

Mit Spannung zugeschaut: Fällt der Dreidel auf die Goldkante?

Langenfeld. Der Dreidel – viereckiger Kreisel mit langer Geschichte, der auf das jüdische Chanukka- oder Lichterfest zurück geht – hat seine Anziehungskraft nicht verloren. Ihn zu gewinnen, ist vor allem bei Kindern ein spannendes Spiel. So auch am ersten Tag beim Internationalen Kinder- und Familienfest. Manche drehen ihn mit Links, anderes rechtsherum, und sobald der Dreidel Fahrt aufgenommen hat, geht es nur noch um den spannenden Moment: Fällt er auf die goldene Kante, um ihn mitnehmen zu können?

Doch auch Erwachsene packt der Ehrgeiz. Sie möchten zumindest über die 30 Sekunden kommen, oder noch besser: Tagessieger werden. Am Samstag schaffte dies mit 38 Sekunden Christian Erbeck aus Oberhausen. Insgesamt haben bisher 9.650 Dreidel (seit 2006) den Weg vor allem zu den Kindern gefunden, davon 720 in diesem Jahr beim Stadtfest und beim internationalen Kinder- und Familienfest.

Schon jetzt sollte sich jeder/jede den nächsten wichtigen Termin notieren: Am Sonntag, dem 1. September von 10:00 bis 17:00 Uhr startet rund um den Freizeitpark Langenfeld-Langfort der 13. cSc capp Sport cup „gemeinsam rollt’s“, das internationale Sportfest für Menschen mit und ohne Handicap. An den Start gehen Sportler/innen mit Inlinern, Hand- und Adaptivbike, Rolli, Tandem, Liegerad, Einrad, Dreirad, Tretroller. Und die Kleinsten sind mit ihrem Roller oder Laufrad dabei. Ob blind, gehörlos, körperbehindert, geistig behindert, ohne Behinderung, alle können mitmachen.
Mehr Infos im Internet unter www.gemeinsam-csc.de.
0
5 Kommentare
55.268
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 29.05.2013 | 21:37  
5.493
Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland) | 30.05.2013 | 13:19  
55.268
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 02.06.2013 | 21:58  
5.493
Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland) | 03.06.2013 | 20:56  
55.268
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 03.06.2013 | 22:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.