Beim Hausfest geht's multi-kulti zu

Anzeige
Jennifer Petroll stellte das bunte Programm vor. (Foto: MultiKulti)
Seit 1993 ist das Hausfest des Multikulturellen Forums am ersten Samstag im Mai ein fester Termin im Veranstaltungskalender der Region: Am 4. Mai ist es wieder soweit.

Der Startschuss fällt um 14.30 Uhr. Bis ca. 20 Uhr wird es auf dem Außengelände des Bergmannsmuseums, Bahnstr. 31, ein attraktives Programm geben.
Auf der Bühne sorgen unter anderem russische, polnische, türkische und brasilianische Klänge und Tänze für Stimmung. Als Hauptact konnte die „&Band“ aus Schwerte gewonnen werden. Erstmals wird es einen Cocktailstand geben.

Von 14.30 bis 17.30 Uhr können Kinder sich schminken lassen, Basteln, Malen und nach Lust und Laune auf der Hüpfburg toben. Besonderes Highlight für die Kids sind die Zaubershow (15 Uhr und 16.45 Uhr) und ein Ballonwettbewerb. Außerdem gibt es ein Kinderradio.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.