Punkmusik wird immer populärer

Anzeige
das letzte Konzert im „Das Greif“ war eines der besten, die ich in diesem Jahr gehört habe. Nach der Blues-Hardrock-Metal-und Rockabilly Ära scheint jetzt die Zeit der Punkmusik im Greif gekommen zu sein,und das mit einer feinen Besetzung bei dem kleinen Punk Festival letzte Woche in Lünen.


Punk Rock kann so super einfach zünden und funktionieren wenn man, wie hier im Falle von den BERLIN BLACKOUTS, die richtigen Zutaten zur Hand nimmt!! Eine Prise '77 England-Punk, einen Schuss melodischen Skate-Punk, ein Teil Streetattitüde, einen Löffel Rotzigkeit, eine Messerspitze hymnenhafte Singalongs, ein Stück zeitgemäße Produktion und zum Schluss noch eine ordentliche Portion RAMONES! Fertig ist ein Gemisch, das garantiert sofort zündet!

THINNER, ebenfalls aus Berlin, klingen nach Sommer, Sonne, Skateboarding und 80s Hardcore-Punk aus dem Tapedeck. Alles gemischt mit einer gehörigen Portion Wut und Leidenschaft. Statt den Finger zu heben werden Geschichten erzählt, die das Leben schreibt. THINNER schaffen dabei den Spagat zwischen knackigem Hardcore und rotzigem Punk, ohne sich zwischen den Stühlen zu verzetteln. Das Trio überzeugt vor allem Live mit einer energiegeladenen und schweißtreibenden Vorstellung!

Nach 23 Jahren rockt Paderborns dienstälteste Punkrockband VULTURE CULTURE immer noch und mehr denn je. Und auch nach hunderten Konzerten, vielen Veröffentlichungen und Touren u.a. mit der britischen Punklegende ,,Cock Sparrer'' ist das Trio noch lange nicht müde, auf die Bühnen der Republik zu stürmen und einfach eine Spitzenzeit zu haben. Im Gegenteil: Mit neuem Material im Gitarrenkoffer beackern die drei zur Zeit die Clubs im Land, damals wie heute mit enormer Energie, Melodie und einer gehörigen Portion Punk-Spirit!
Text. Lee Harvey/ Eberhard Kamm
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.