Marienschüler trafen sich nach 58 Jahren wieder

Anzeige
Bitte lächeln! Die Ehemaligen beim "Klassenfoto". (Foto: Wiechert)

Ein Wiedersehen nach 58 Jahren feierten 22 Schüler der Marienschule jetzt in Haus Bössing. Die Ehemaligen aßen gemeinsam zu Abend und tauschten Erinnerungen aus.

Auch eine ehemalige Lehrerin schaute kurz vorbei. Organisiert wurde das Treffen von Hildegard Schulz, Christa Marquass, Norbert Neve und Martin Wiechert. Der Einladung folgten nicht nur Klassenkameraden aus Lünen und der Umgebung, auch aus Bielefeldt und Rheda-Wiedenrück reisten Ehemalige an.

Ein neues Treffen ist bereits geplant: 60 Jahre nach der Entlassung aus der Schule möchten sich die einstiegen Marienschüler wiedersehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.