LSV-Abgänge: Uphues nach Eichlinghofen, Ribeiro zu Oberligist Baumberg

Anzeige
Ricardo Ribeiro Foto Jan--
LÜNEN. Nach Torwart Andreas Hollmann und Mittelfeldman Dennis Adamczok verlassen zwei weitere Stammspieler die Fußballer des Westfalenliga-Aufsteigers Lüner SV mit Ende dieser Saison.
Andreas Uphues (*15. 3. 1984), Abwehr rechts, zieht es zum Achten der Bezirksliga 9, TuS Eichlinghofen. Die Dortmunder verloren zuletzt beim Dritten, BV Rentfort, mit 1:5.
Uphues kam zu Beginn der letzten Saison vom Westfalenligisten Mengede zu den Lüner Löwen, folgte damit LSV-Trainer Mario Plechaty. In seinem ersten Jahr bestritt er 19 Spiele und erzielte zwei Tore. In der aktuellen Saison kommt er derzeit auf zehn Spiele.
Ricardo Ribeiro (*20. 1. 1991) wechselt zurück ins Rheinland. Er schließt sich dem Zwölften der Oberliga Niederrhein, SF Baumberg an. Sein neuer Klub verlor aktuell das Duell des unteren Mittelfeldes beim SC Kapellen-Erft mit 0:1
Ribeiro ist seit dem 30. Januar 2014 für den LSV spielberechtigt. Er kam vom Landesliga-Aufsteiger SC 26 Bocholt. In seiner ersten Saison schoss er in acht Spielen vier Tore. Es folgten 25 Spiele mit vier Toren, 29 Spiele mit immerhin neun Toren und aktuell 16 Spiele mit bisher acht Treffern.
Schon seit Januar dieses Jahres ist Andreas Hollmann wieder für seinen Stammverein SC Husen-Kurl in der Bezirksliga 8 spielberechtigt. Ob der Oldie den SC noch mit seiner Erfahrung retten kann, steht in den Sternen. So holten die Husener zwar beim VfL Kamen ein 0:2 auf. Doch Hollmann konnte in der Nachspielzeit das 2:3 zur Niederlage nicht verhindern.
Gerne gespielt hätte Sonntag Dennis Adamczok beim 0:2 des LSV gegen SC Holzwickede. Doch er wurde nicht eingewechselt. Sein neuer Verein TuS Sinsen trennte sich von seinem alten, Mengede 0:0. Mengede muss sich, inzwischen mit nur 13 Punkten Schlusslicht, auf den Abstieg einstellen. Sinsen liegt mit 37 Zählernauf Rang sechs nur noch drei Punkte hinter dem Fünften, Lüner SV.
Ob es noch weitere Abgänge gibt, und wer die Neuen sind, dazu hüllt sich der LSV-Vorstand noch in Schweigen. Jan-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.