Neue Gürtelfarben zum Abschluss

Anzeige
Die glücklichen Teilnehmer nach der erfolgreichen Gürtelprüfung beim Lüner SV Judo.
Zwölf vorzeitige Weihnachtsgeschenke wurden beim Lüner SV Judo verteilt: In der letzten Gürtelprüfung in diesem Jahr in der Turnhalle der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule zeigten alle Teilnehmer die geforderten Leistungen und durften sich über die bestandene Prüfung freuen.
Von weiß-gelb bis blau waren fast alle Gürtelfarben vertreten, sodass das Prüfungsprogramm aus verschiedenen Aufgaben bestand. Die Anwärter zu weiß-gelb oder gelb zeigten die erste Fallschule, einige Wurf- und Haltetechniken. Bei den Anwärtern zu höheren Gürtelfarben kamen auch Hebel und Würger oder komplexere Anwendungsaufgaben hinzu. Zudem musste für grün und blau eine Kata vorgeführt werden, drei Würfe je rechts und links nach fester Schrittfolge und synchron mit dem Partner. Es war also volle Konzentration gefordert.
Die Prüfer Mirko Püntmann (erster Dan, LSV) und Heike Tatsch (erster Dan, 1. JJJC Lünen) testeten ganz genau, ob die Judoka intensiv trainiert haben und ihre Techniken einwandfrei demonstrieren können. Im abschließenden Übungskampf (Randori) hieß es dann, noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren. Dann endlich wurde das Ergebnis verkündet und die Teilnehmer konnten sich über ihre bestandene Prüfung freuen.
Das Trainer- und Vorstandsteam ist sehr stolz und wünscht den jungen Kampfsportlern weiterhin viel Erfolg in ihrer Judo-Laufbahn. Mit der Weihnachtsfeier am Freitag endet ein langes und erfolgreiches Judo-Jahr. Auch 2016 stehen wieder viele Prüfungen, Wettkämpfe und Lehrgänge auf dem Programm des LSV. Bis dahin können aber erst einmal die Ferien genossen und Kraft getankt werden, um dann mit Vollgas ins neue Jahr zu starten.


Weiß-gelb: Jason Brückner, Paul Louis Krohn, Marcel Töws, Lya Stamer
Gelb: Kirill Lepp
Gelb-orange: Maximilian Böhme, Julien Stephan, Leon Gläser
Grün: Natascha Häseler, Kevin Werchau
Blau: Yannik Spitzer, Nico Thomas
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.