ADFC Lünen auf Eisb(r)echer-Tour

Anzeige
Zwischenstopp in Unna-Lenningsen. (Foto: ADFC Lünen)

Einen gelungenen Start in die Radelsaison 2016 hatte der ADFC-Lünen mit 27 Teilnehmern und vielen neuen Gesichtern.

Zwei E-Bikes auf Jungfernfahrt und eine Gruppe mit Teilnehmern von 36 bis 80 Jahren bewiesen, dass beim ADFC Lünen jeder willkommen ist. Über ehemalige Bahntrassen wurde weit abseits von Straßen und eisigem Gegenwind bis zum Wendepunkt Unna-Lenningsen geradelt.

Nach kurzen Zwischenstopps war das Pausenziel Kamen Marktplatz erreicht wo sich jeder für den Rest der 55 Kilometer langen Strecke stärken konnte.

Infos: www.adfc-luenen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.