Charity-Aktion: "FIFTY-FIFTY-KUNST" im Marler Stern am 4. Advent

Anzeige
(Foto: migros)

Unter diesem Motto organisieren die Künstler der Gruppe „Kunst im Stern“, gemeinsam mit einigen spendenfreudigen Gastkünstlern einen großen Kunstmarkt. Der Ort ist das eigens für diese Charity-Aktion umbenannten Ladenlokal "FIFTY-FIFTY-KUNST" der Künstlergruppe. Am 4. Advent kann man sich dort noch mit Weihnachtsgeschenken eindecken. Der Kunstmarkt ist diesmal zugunsten der KITA Pusteblume e. V. auf der Viktoriastraße in Marl.

Malerei, Fotografie, Skulpturen, Objekte, Illustrationen, Unikatschmuck und Lichtdesign werden zu stark reduzierten Preisen angeboten.
Viele der ausstellenden Künstler sind anwesend, um Kunstinteressierte Besucher persönlich zu beraten. Unter den zahlreichen Exponaten wird sicherlich für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei sein.

50 Prozent der Einnahmen werden der KITA Pusteblume e. V. gespendet.


Selbstverständlich werden auf Wunsch auch die erworbenen Kunstwerke an der Geschenkverpackstation, obere Ladenstraße, organisiert von der Werbegemeinschaft MARLER STERN, kostenlos weihnachtlich verpackt.

Sonntag / 21. Dezember 2014 / 13 Uhr bis 18 Uhr /
im überdachten Einkaufszentrum Marler Stern.

"Kinderladen Pusteblume"

Die Kindertageseinrichtung "Kinderladen Pusteblume" in Marl wurde zum 01.02.1997 als Elterninitiative gegründet.
Wie der Name „Kinderladen“ vermuten lässt, befindet sich die Tageseinrichtung· in einem ehemaligen Ladenlokal in Marl-Hüls. Vor der Gründung der Pusteblume waren in dem 1911 gebauten Haus schon das Cafe Grobe, die Polsterei Hachmann, das Autohaus Segeth und zuletzt die Fenster & Türen-Firma Weru.
Der Kindergarten hat 4 Räume mit einer Grundfläche von 72qm und eine ca. 500qm große Gartenanlage. Der Verein Kinderladen Pusteblume e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Sie nehmen Kinder im Alter von 1 - 6 Jahren auf.
Für sie stehen zur Zeit 20 Plätze zur Verfügung.
Die Einrichtung ist von Montag - Donnerstag von 07:15 Uhr – 16:30 Uhr und am Freitag von 07:15 Uhr – 15:00 Uhr geöffnet.
Sie bereiten das Mittagessen täglich aus frischen Zutaten selbst zu und essen mit den Kindern.
Viele Dinge werden mit den "Kleinen" gestaltet und erlebt, dazu gehören u.a. eine Weihnachtsfeier, ein kleines Osterfest, Geburtstage, Schulkindübernachtungen und der Karneval.
Besuche bei der Feuerwehr, der Polizei, einer Sternwarte und einer Busschule sind ebenfalls Bestandteil der Aktivitäten.
Gemeinsam mit den "Kleinen" und "Großen" erleben sie Sommerfeste, Nikolaus- und Laternenfeste, Grill- und Kartoffelfeste sowie Abschiedsfeiern.
Die "Grossen" haben neben dem Spaß auch noch etwas Arbeit, bei uns hilft jeder mit.
Anfallende Arbeiten wie Instandhaltungs- und Putzaktionen, Sandkastenerneuerungen oder geplante Renovierungen werden von den Eltern ehrenamtlich erledigt. Die Eltern wechseln sich ab bei Dingen wie Einkaufen, Wäsche waschen, Altpapier- und Altglasentsorgung, beim Milchdienst, Laub- , Garten- oder Winterdienst.
Pädagogische und organisatorische Elternabende finden darüber hinaus regelmäßig statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.