Die Bremer Stadtmusikanten musizieren im Marler Theater

Anzeige
Die Bremerstadtmusikanten sind am 23. Oktober im Theater Marl zu Gast. Tickets gibt's im i-Punkt im Marler Stern. (Foto: Theater Mimikri)

Ein Märchen mit Krallen, Fell und Federn präsentiert das Theater Mimikri am 23. Oktober in Marl.

Bei den Bremer Stadtmusikanten geht es mit einem Tierkonzert und kräftigem Räubergesang hoch her...

Auf und davon!

...denn Esel Erwin ist auf der Flucht. Nur mit seiner Mandoline auf dem Rücken trabt er die Landstraße entlang. Die schweren Säcke will er nicht mehr schleppen. Harald Hahn, Hund Hugo und Katze Karla geht es nicht besser. Der Hahn will nicht in den Suppentopf, der Hund will sich nicht verprügeln lassen, die Katze will nicht in den dunklen Sack. Was tun? Auf und davon! In Bremen werden doch Stadtmusikanten gesucht!

Tierisch gute Musik

In konfliktreichen lustigen Proben gelingt ihnen eine tierisch gute Musik. Aber wo geht es eigentlich nach Bremen? Der Wegweiser zeigt in den dunklen Wald. Doch das Haus, das dort leuchtet, ist keine gemütliche Herberge. Es ist das Haus der wilden Räuber…

Augen- und Ohrenschmaus für Jung und Alt

Spannend, mit einfühlsamer Komik und viel Musik zeigt das Theater Mimikri den Weg der vier tierischen Ausreißer in ein eigenes Leben. Mit Schauspiel und Maskenspiel, großen Kostümen und einem farbenprächtigen Bühnenbild wird das bekannte Märchen zu einem Augen- und Ohrenschmaus für Jung und Alt.

Karten für das Stück für Kinder ab fünf Jahren am 23. Oktober um 11 und um 16 Uhr im Theater Marl gibt es im i-Punkt im Marler Stern (montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr, samstags von 9.30 bis 13 Uhr, Tel. 99 43 10) oder online unter www.imVorverkauf.de.
2
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.