Fahrgäste in einem Linienbus in Marl Brassert gestürzt und verletzt

Anzeige

Marl: Zwei Fahrgäste im Linienbus gestürzt, weil der Bus stark bremsen musste. Am Montagmittag, gegen 12 Uhr, sind zwei Fahrgäste in einem Linienbus gestürzt und haben sich verletzt. Der Bus war auf der Hervester Straße in Richtung Brasserstraße unterwegs. Kurz nach dem Losfahren an der Ampel musste der Bus plötzlich stark bremsen, um einen Auffahrunfall zu vermeiden. Dabei stürzten zwei Fahrgäste, ein 59-jähriger Mann aus Marl und eine 82-jährige Frau aus Marl. Beide hatten leichte Verletzungen und wurden im Krankenhaus behandelt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.