Junger Motorradfahrer bei Unfall in Marl lebensgefährlich verletzt

Anzeige

Heute Morgen wurde ein 16-jähriger Fahrer eines Leichtmotorrads aus Marl bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt. Er war auf der Kampstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Eine vor ihm fahrende 43-jährige Autofahrerin aus Marl musste anhalten, um auf den Gegenverkehr zu warten. Der 16-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, es besteht Lebensgefahr. Die Kampstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.