Marl: Radfahrerin schwer verletzt - Zeugen gesucht

Anzeige
Bei Zusaammenstoß zweier Radfahrer in Marl wurde eine Frau schwer veletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es am 22.Oktober gegen 9.40 Uhr in einer Unterführung unterhalb der Hervester Straße zum Unfall zwischen einem 73-jährigen Radler aus Marl und einer 42-jährigen Marler Fahrradfahrerin. Die Radlerin verletzte sich schwer.
Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere einen Mann mit einem Kinderwagen, der sich ebenfalls in der Unterführung befand. Er wird gebeten, sich als Zeuge mit dem Verkehrskommissariat in Gladbeck unter 02361/ 550 in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.