Marlerin in Recklinghausen überfallen - Oer-Erkenschwicker vom Täter verletzt

Anzeige
Ein Straßenräuber hat am Freitag in der Recklinghäuser Innenstadt eine Frau aus Marl überfallen und einen Passanten aus Oer-Erkenschwick mit Reizgas besprüht.

Der Fall: Gegen 11.30 Uhr riss der Räuber in einem Geschäft auf der Straße "Markt" in der Recklinghäuser Altstadt einer 27-jährigen Marlerin die Einkaufstüte mit Tabakwaren aus der Hand und flüchtete. Ein 38-jähriger Oer-Erkenschwicker wollte den Täter festhalten. Dieser sprühte dem Stimberg-Städter Reizgas ins Gesicht und haute in Richtung Herrenstraße ab. Der Gesuchte ist 1,80 bis 1,85 Meter groß und etwa 40 Jahre alt. Er hat dunkle, mittellange Haare, ist schlank und wirkt ungepflegt. Er trug helle Oberbekleidung. Der 38-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Wer etwas über den Fall weiß oder beobachtet hat, wird gebeten, sich beim Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 02361/ 550 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.