Rollerfahrer nach Unfall in Marl Hüls verletzt ins Krankenhaus gebracht

Anzeige

Marl: Marl: Rollerfahrer verletzt. Am Freitag um 10.00 Uhr wurde ein 57-jähriger Marler mit seinem Roller angefahren und musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Er war auf der Kreuzung RömerstraßeI Bergstrasse mit dem Wagen eines 59-jährigen Herteners zusammengestoßen. Durch den Unfall kam er zu Fall und verletzte sich so schwer, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Der Sachschaden beträgt etwas 1500 Euro.
10.02.2017 – 12:46

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.