Spielplatz an der Körnerstraße in Marl Hüls

Anzeige

Im Kinder- und Jugendhilfeausschuss geht es um den Spielplatz an der Körnerstraße. Antragsteller möchten das der komplette Sandkasten erneuert
wird. Speziell der Spielsand muss aus Hygienegründen dringend ausgetauscht werden, aber auch die Sandkastenumrandung gehört erneuert.

Neben den schon sanierten Spielplätzen, soll auch dieser Spielplatz mit ins
Sanierungsprogramm aufgenommen werden , um im zweiten Schritt die für einen Kinderspielplatz erforderlichen Klettergeräte zu installieren, der die Gleichgewichtssinne von Kleinkindern steigert.
In letzter Zeit sind in den Bereichen Körnerstraße, Arndtstraße, Georg-Herwegh-Straße, Droste-Hülshoff-Straße, Josefstraße und Augustastraße vermehrt Familien mit Kindern zugezogen.
Studien stellten fest, dass Spielplätze zu den wichtigsten Orten für die Entwicklung der Kinder außerhalb des häuslichen Bereiches gehören. Es fehlen Spielgeräte die die dort spielenden Kinder nicht nur zu einem sozialem mitmenschlichen Verhalten erziehen würde, sondern auch gerade in ihrem jungem Alter ihr Körpermotorik steigern würde. Auf dem Kinderspielplatz stehen zwei Steintischtennisplatten die eigentlich für Kleinkinder total ungeeignet sind. Der Sandkasten ist mit Unkraut bewachsen. Spielgeräte sind keine auf dem
Freizeitgelände der Kinder vorhanden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.