Körnerstraße

Beiträge zum Thema Körnerstraße

Blaulicht

Strafbar gemacht
Illegale Graffiti-Bande beschmiert Hauswände

GEVELSBERG. Eine 43-jährige Gevelsbergerin beobachtete am vergangenen Dienstag, 14. September, eine Personengruppe aus vier bis fünf Personen, wie diese Graffitis an die Hauswand eines Mehrfamilienhauses an der Körner Straße sprühten. Danach flüchteten die Verdächtigen über die Körnerstraße in Richtung Haßlinghauser Straße. Sie benachrichtigte die Polizei. Eine Fahndung nach den Verdächtigen verlief negativ. Insgesamt konnte die Polizei vier Tatorte im Bereich Körnerstraße, Goethestraße,...

  • Gevelsberg
  • 16.09.21
Blaulicht
Nach einem Unfall in Ennepetal musste ein 17-jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Zusammenstoß im Gegenverkehr
17-jähriger schwer verletzt: Unfall mit Kleinkraftrad in Ennepetal

Am Montag fuhr, gegen 5.30 Uhr, ein 46-Jähriger mit seinem Pkw auf der Fuhrstraße in Richtung Schulstraße. Im Einmündungsbereich zur Körnerstraße bog er nach links in die Körnerstraße ab und übersah dabei den ihm entgegenkommenden und bevorrechtigten 17-Jährigen auf seinem Kleinkraftrad. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der 17-Jährige zu Boden fiel und sich schwer verletzte. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

  • Schwelm
  • 24.11.20
Blaulicht
Es kam am Donnerstag zu einem Zusammenstoß auf der Körnerstraße.

Zusammenstoß
Frau aus Selm in Hagen verletzt: Unfall auf der Körnerstraße

Auf der Körnerstraße kam es am Donnerstag gegen 12 Uhr zu einem Unfall. Eine 36-Jährige musste nach bisherigen Erkenntnissen verkehrsbedingt halten, als aus ungeklärter Ursache ein 24-Jähriger mit seinem Passat auf ihren Mercedes auffuhr. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die Frau aus Selm leicht. An den beiden Autos entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 350 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat das Verkehrskommissariat übernommen.

  • Hagen
  • 04.09.20
Blaulicht
Unbekannter hebelt Sicherungskasten in Hagener Parkhaus auf.

Polizei Hagen sucht Zeugen
Dieb im Parkhaus: Bremslüfthebel aus Fahrstuhl-Sicherungskasten geklaut

Am Mittwoch, 7. Mai, rief ein Mitarbeiter eines Parkhauses an der Körnerstraße die Polizei. Offenbar hatte ein Unbekannter einen Sicherungskasten aufgehebelt. Nach ersten Ermittlungen betrat der Täter zwischen7 Uhr und 10.15 Uhr das Gebäude. In dieser Zeit hebelte er mit einem Werkzeug einen Sicherungskasten für einen Fahrstuhl auf. Hier legte er diverse Schalter um und verließ danach das Gebäude. Dabei nahm er einen Bremslüfthebel mit. Zeugenhinweise zur Sachbeschädigung und zum Diebstahl...

  • Hagen
  • 07.05.20
Blaulicht

Moers - Einbruch in Körnerstraße
Einbrecher durchwühlten Einfamilienhaus

Was wurde gestohlen? Die Polizei informiert, dass Unbekannte am Dienstag, 21. Januar, in der Zeit von 18 bis 21.45 Uhr, in ein Haus an der Körnerstraße einbrachen. Sie durchwühlten das Hab und Gut der Bewohner. Was sie konkret erbeuteten, wird derzeit noch ermittelt. Es werden Zeugen gesucht! Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Moers telefonisch unter Tel.: 02841/1710, entgegen.

  • Moers
  • 23.01.20
Ratgeber
„Fridays for Future“- Demonstration am Freitag. HST erwartet Einschränkungen im Busverkehr.

„Fridays for Future“
Umwelt-Demonstration am Freitag: Hagen erwartet Einschränkungen im Busverkehr

Die Hagener Straßenbahn AG (HST) rechnet am kommenden Freitag, 29. November, mit Einschränkungen im Busverkehr. Grund dafür ist die ab 12 Uhr geplante Demonstration der Klimaschutz-Bewegung „Fridays for future“. Vom Verlauf der Demonstration sind die Haltestellen zwischen dem Hauptbahnhof und der Innenstadt betroffen. Die HST rechnet am Freitag mit Verkehrsstörungen rund um die Innenstadt, insbesondere im Bereich der Körnerstraße. Durch die Demonstration verspäten sich wahrscheinlich einige...

  • Hagen
  • 28.11.19
Politik
Die Körnerstraße wird ab sofort in Fahrtrichtung stadtauswärts einspurig.
2 Bilder

Autofahrer aufgepasst!
Stadt Hagen realisiert Busspur auf der Körnerstraße

Die Körnerstraße wird ab sofort in Fahrtrichtung stadtauswärts einspurig, da eine neue Busspur zwischen den Bushaltestellen "Neumarktstraße" und "Arbeitsamt" eingerichtet wird. Um Rückstau durch die Einspurigkeit auf der Körnerstraße zu vermeiden, ist gleichzeitig das Linksabbiegen aus der Hindenburgstraße auf die Körnerstraße nicht mehr möglich; die Hindenburgstraße kann in diese Fahrtrichtung nur noch geradeaus und nach rechts verlassen werden. Aufgrund dieser neuen Regelung und den damit...

  • Hagen
  • 27.11.19
Blaulicht
Bei einem Streit zwischen zwei Mietparteien wurden nicht nur Menschen verletzt, auch die Straße musste für 15 Minuten gesperrt werden.

Fahrbahn gesperrt
Verletzte nach Mietparteien-Streit: Mann (47) wehrt sich mit Rohrzange gegen Angreifer (20)

Am Donnerstagmorgen, 10 Uhr, kam es auf der Körnerstraße zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Zwei Mietparteien eines Mehrfamilienhauses waren miteinander in Streit geraten. Es kam Rangeleien und Körperverletzungen. Ein 47-jähriger Mann wehrte sich dabei nach ersten Erkenntnissen mit einer Rohrzange gegen Angriffe eines 20-Jährigen. Der 20-Jährige sowie eine 43-Jährige und eine 61-Jährige kamen mit leichten Verletzungen in Hagener Krankenhäuser. Weitere Personen trugen leichte Blessuren...

  • Hagen
  • 29.08.19
Ratgeber
Die Körnerstraße in Hilden wird am kommenden Wochenende vollständig gesperrt.

Körnerstraße am Wochenende gesperrt

Von Samstag, 18. Februar, bis Sonntag, 19. Februar, wird die Körnerstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Sperrung erfolgt zwischen Poststraße und Fabriciusstraße. Der Kreuzungsbereich Körnerstraße / Poststraße ist ebenfalls von der Sperrung betroffen. Die Stadt Hilden teilt weiter mit: "Eine Umleitung ist über die Bahnhofsallee – Schillerstraße – Fabriciusstraße eingerichtet." Die Sperrung beginnt am Samstagmorgen um 5 Uhr und wird voraussichtlich am Sonntag um 19 Uhr beendet sein....

  • Hilden
  • 16.02.17
Überregionales

Flop der Woche: Nach Familienstreit haust Sohn in seinem Auto

Mitte November eskalierte der Streit zwischen einem Bergkamener Vater und seinen Söhnen in eine Messerstecherei, wonach alle Beteiligten ins Krankenhaus mussten. Der jüngste Sohn (31) flog daraufhin zuhause raus und hat es bis heute nicht geschafft, sich eine eigene Wohnung zu suchen. Er nächtigt stattdessen in der Bergkamener Gartensiedlung auf dem Parkplatz in seinem Kleinwagen.

  • Kamen
  • 05.01.16
  • 3
Überregionales

Spielplatz an der Körnerstraße in Marl Hüls

Im Kinder- und Jugendhilfeausschuss geht es um den Spielplatz an der Körnerstraße. Antragsteller möchten das der komplette Sandkasten erneuert wird. Speziell der Spielsand muss aus Hygienegründen dringend ausgetauscht werden, aber auch die Sandkastenumrandung gehört erneuert. Neben den schon sanierten Spielplätzen, soll auch dieser Spielplatz mit ins Sanierungsprogramm aufgenommen werden , um im zweiten Schritt die für einen Kinderspielplatz erforderlichen Klettergeräte zu installieren, der die...

  • Marl
  • 15.04.15
Überregionales

Altendorf: Schnaps und Zigaretten aus Kiosk geraubt

Nach dem Raub von Schnaps und Zigaretten nahmen Polizisten der Polizeiwache Borbeck am frühen Morgen des 13. Juli die mutmaßlichen Täter fest. Die beiden Männer (37, 43) betraten gegen 6.30 Uhr den Kiosk an der Körnerstraße. Sowohl verbal, als auch durch ihre Gestik gaben sie dem Verkäufer (20) zu verstehen, dass sie bewaffnet seien und forderten die Herausgabe eines größeren Geldbetrags. Als ihnen dies verweigert wurde, verlangten sie Wodka und Zigaretten. Mit ihrer Beute liefen die Beiden im...

  • Essen-West
  • 13.07.12
Überregionales
Ein Gefühl von Wärme umgibt den Besucher, wenn er den Hausflur an der Körnerstraße betritt. Dank vieler Bilder und Fotos gibt er schon einen guten Einblick in die Besonderheiten dieser Hausgemeinschaft.
3 Bilder

Starke Gemeinschaft

Den Grundstein für eine ganz besondere nachbarschaftliche Beziehung an der Körnerstraße legten einst in den frühen 70er-Jahren des 20. Jahrhunderts fünf Frauen, die sich mit ihren Männern und Kindern in Altendorf eine neue Heimat schaffen wollten. Heute, gut 40 Jahre später ist aus diesem Vorhaben das Fundament für eine ungewöhnliche nachbarschaftliche Gemeinschaft geworden. Aribert Pfeng und Klaus Rosbach, beide inzwischen im Rentenalter jenseits der 70, erinnern sich gerne an die ersten...

  • Essen-West
  • 08.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.