Unfall heute in den frühen Morgenstunden auf der Autobahn 43 bei Marl

Anzeige

Über 10.000 Euro Sachschaden

In den frühen Morgenstunden (8.10., 05:47 Uhr) kollidierte auf der Autobahn 43 ein BMW mit einem Audi. Der 28-jährige BMW-Fahrer aus Zell am Main war in Richtung Wuppertal unterwegs, als er bei Marl aus bisher unklarer Ursache fast ungebremst auf einen Audi auffuhr. Der 30-jährige Fahrer aus Castrop-Rauxel war auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Der Audi geriet ins Schleudern und krachte in die Seitenschutzplanke. Nur durch Glück wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von mehr als 10.000 Euro.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.