Verletzte bei 3 Unfällen in Marl Drewer

Anzeige

Marl: 18jährige kommt von der Fahrbahn ab. Eine 18jährige Autofahrerin aus Marl wurde heute gegen Mitternacht (00:01 Uhr) 21.2 bei einem Verkehrsunfall auf der Kampstraße schwer verletzt. Die junge Frau war aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw von der Straße abgekommen und gegen einen geparkten Pkw gekracht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden beträgt rund 2.000 Euro.

Marl Drewer: zwei Leichtverletzte und 9.000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall auf der Rappaportstraße. Bei einem Verkehrsunfall wurden am Morgen (06:09 Uhr) 21.2 auf der Rappaportstraße zwei Autofahrer leicht verletzt. Ein 24jähriger Marler war mit seinem Auto auf den vor ihm wartenden Pkw eines 48jährigen Mannes aus Reken aufgefahren. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Der Gesamtschaden beträgt rund 9.000 Euro.
Marl Drewer: 26jähriger Fußgänger leicht verletzt. Ein 26jähriger Fußgänger aus Marl wurde am Montagabend (21:54 Uhr) bei einem Verkehrsunfall auf der Rappaportstraße leicht verletzt. Ein 39jähriger Marler hatte den Fußgänger beim Abbiegen von der Lasallestraße auf die Rappaportstraße mit seinem Pkw übersehen. Bei der Kollision kam der 26jährige zu Fall und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. An dem Pkw entstand kein Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.