Parkfläche in Polsum weiterhin knapp

Anzeige
Das Gelände des Polsumer Netzknotenpunktes der Deutschen Telekom AG lässt sich nicht in einen Parkplatz umfunktionieren.

Kreative Ideen sind gefordert!

Das Thema „Parkraum“ in Marl-Polsum ist seit Jahren eines der wichtigsten Themen in der politischen Arbeit und den Gesprächen zwischen den einzelnen Vereinen und Verbänden.
Daher ist es dem CDU-Ortsverband Polsum ein zentrales Anliegen, sich für ein zeit-gemäßes und bürgerfreundliches Parkraumkonzept in Polsum einzusetzen.
In einem ersten Schritt konnte im Brüggenpoth die für die Kinder und Mütter des Familienzentrums „Bienenkorb“ bis dahin bestehende gefährliche Situation durch die Einrichtung von Parkboxen und einem absoluten Halteverbot entschärft werden. Ebenfalls wurde durch die Einzeichnung der Parkboxen der dort vorhandene Parkraum besser strukturiert.
Im Rahmen der letzten Vorstandssitzung Mitte April ist der Schützenverein 1718 Polsum e.V. an die CDU Polsum mit der Idee herangetreten, ob man nicht das alte Telekomgelände „Im Breil“ zu einer Parkfläche umfunktionieren könnte. Bei einer anschließenden Nachfrage durch die Polsumer CDU konnte in Erfahrung gebracht werden, dass das Gebäude weiterhin als Netzknotenpunkt zur Versorgung des Dorfes mit Telefon, Internet und TV dient und täglich von mehreren Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG genutzt wird. In diesem Zusammenhang versprach der zuständige Objektbetreuer aber auch, dafür sorgen zu tragen, dass das Tor, zumindest am Wochenende, verschlossen sei. Leider ist diese Fläche somit nicht als Parkraum nutzbar.
Haben Sie, als Bürgerinnen und Bürger oder örtlicher Verein, eine Idee für eine neue Parkfläche oder für eine Umstrukturierung einer bestehenden? Dann schreiben Sie den Polsumer CDUlern unter info@cdu-polsum.de oder über die Facebookseite www.facebook.com/cdu.polsum.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.