Ab sofort gilt nachts auf der Hochstraße in Alt Marl Tempo 30

Anzeige

Auf der Hochstraße bzw. Breite Straße gilt nachts nur noch Tempo 30. Die Geschwindigkeitsbegrenzung soll die Anlieger während der Nachtstunden spürbar von Verkehrslärm entlasten.Die Einhaltung der Geschwindigkeit wird intensiv kontrolliert.

Tempo 30 zwischen 22 und 6 Uhr

Die Geschwindigkeitsbegrenzung für die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 225 gilt für alle Fahrzeuge in der Zeit von 22 bis 6 Uhr auf der Hochstraße und Breite Straße, und zwar zwischen der Barkhausstraße und der Dorstener Straße bzw. dem Westerholter Straße.

Ampelschaltung wird angepasst

Die Schilder mit den Hinweisen wurden am Donnerstag aufgestellt. Darüber hinaus beabsichtigt die Stadtverwaltung, die Fußgängerbedarfsampeln an der Kirche St. Georg und am Altenheim so zu schalten, dass dort nachts nur Autofahrer das Grün-Signal erhalten, die sich an die zulässige Höchstgeschwindigkeit halten.

Geschwindigkeitskontrollen auch an Wochenenden

Autofahrer müssen damit rechnen, dass die Einhaltung der Geschwindigkeit von der Stadt Marl und gegebenenfalls auch der Polizei kontrolliert wird. „Wir werden mit dem kommunalen Ordnungsdienst in den kommenden Wochen und Monaten zu nächtlicher Stunde präsent sein, auch an Wochenenden“, kündigt Ordnungsamtsleiter Peter Mühlenberg an.

Runder Tisch zur Verkehrssituation in Alt-Marl

Die Anlieger hatten in der Vergangenheit ein erhöhtes Aufkommen an LKW beklagt. Für die nächsten Tage hat die Stadt die Vertreter der Bürgerinitiative zu einem runden Tisch mit den Vorsitzenden des Stadtplanungsausschusses und des ZBH-Betriebsausschusses ins Rathaus eingeladen, um die Verkehrssituation in Alt-Marl zu erörtern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.