Die Kanalisation in der Asternstraße in Marl wird erneuert

Anzeige

Der ZBH lässt am Montag, 23. März Teile des Abwasserkanals in der Asternstraße erneuern.

Bushaltestelle wird verlegt

Betroffen ist ein Abschnitt von etwa 25 Meter Länge zwischen den Hausnummern 2b bis 5. Dieser Kanal wird in offener Bauweise ausgetauscht. Das bedeutet, dass die Straße dazu aufgebaggert wird. Aus diesem Grund ist die Asternstraße hier für den Autoverkehr komplett gesperrt. Während der Bauphase sollten die Straßen in der Blumensiedlung über die Straße Op dem Dümmer angefahren werden. Die Haltestelle „Veilchenstraße“ der Vestischen wird an die Sickingmühler Straße verlegt. Der ZBH rechnet damit, dass die Bauarbeiten voraussichtlich bis zum 15. Mai dauern werden.

Fragen vor Ort klären

Es ist dem ZBH bewusst, dass diese Maßnahme für die Anlieger mit Unannehmlichkeiten verbunden ist. Das bauausführende Unternehmen Plate aus Ahaus und der ZBH beabsichtigen, die Lärm- und Staubemissionen auf ein den Umständen nach unvermeidbares Maß zu reduzieren. Darüber hinaus wird der ZBH versuchen, eventuell auftretende Probleme im Einvernehmen mit den Betroffenen zu lösen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.